The Legend Of Hercules

Spielfilm, Actionfilm
The Legend Of Hercules

Infos
Originaltitel
The Legend Of Hercules
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Do., 01. Mai 2014
RTL II
Fr., 13.01.
20:15 - 22:10


Der auf der Erde lebende Halbgott Hercules (Kellan Lutz) findet erst als Mann heraus, dass er übernatürliche Gene in sich trägt. Die nutzt er für eine Mission.

Hercules ist der Sohn der Monarchin Alkmene (Roxanne McKee) und des Göttervaters Zeus. Davon weiß der mutige Jüngling allerdings nichts - zumindest bis er sein Herz an Prinzessin Hebe (Gaia Weiss) verliert. Denn ihr Vater, der tyrannische König Amphitryon (Scott Adkins), duldet ihre Beziehung nicht und verbannt Hercules. Im Exil verdingt sich dieser als Gladiator und entdeckt dabei seine göttliche Kraft. Als sein Volk immer mehr unter dem Despotismus Amphitryons' zu leiden beginnt, beschließt Hercules, jenen mithilfe seiner kämpferischen Begabung zu stürzen.

Nur ein Teilerfolg

Der US-amerikanische Kinofilm adaptiert eine schon oftmals filmisch umgesetzte Sage der griechischen Mythologie. Obwohl er mit namhaften Schauspielern, darunter Kellan Lutz ("Twilight") und Scott Adkins ("The Expendables 2"), besetzt ist, war die Resonanz der Zuschauer wie auch der Fachwelt unerwartet negativ. Kritiker befanden, dass er "ziemlich misslungen" wäre. Gelungen seien lediglich die Settings, die den Zeitkolorit glaubwürdig darstellten sowie die Kampfszenen, die mit choreografischer Ausgefeiltheit begeisterten. So konnte der Streifen sein Produktionsbudget in Höhe von 70 Millionen Dollar mit den Einnahmen von etwa 56 Millionen nicht ausgleichen, wodurch er auch noch zum finanziellen Disaster avancierte. Für alle Fans von turbulenten Historienfilmen, die action- und testosterongeladen sind, bietet er dennoch gute, kurzweilige Unterhaltung.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "The Legend of Hercules" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
  • Als Hercules (Kellan Lutz) von seinem Stiefvater, König Amphitryon, verraten wird und als Sklave ins Exil nach Ägypten geschickt wird, entdeckt er seine Fähigkeiten. Er nutzt diese nicht nur in den Gladiatorenkämpfe, sondern setzt auch alles daran, sein rechtmäßiges Königreich zurückzubekommen. Vergrößern
    Als Hercules (Kellan Lutz) von seinem Stiefvater, König Amphitryon, verraten wird und als Sklave ins Exil nach Ägypten geschickt wird, entdeckt er seine Fähigkeiten. Er nutzt diese nicht nur in den Gladiatorenkämpfe, sondern setzt auch alles daran, sein rechtmäßiges Königreich zurückzubekommen.
    Fotoquelle: RTL2
  • Hebe (Gaia Weiss) ist die große Liebe von Hercules.. Vergrößern
    Hebe (Gaia Weiss) ist die große Liebe von Hercules..
    Fotoquelle: RTL2
  • Hercules (Kellan Lutz) setzt alles daran, sein rechtmäßiges Königreich zurückzubekommen. Vergrößern
    Hercules (Kellan Lutz) setzt alles daran, sein rechtmäßiges Königreich zurückzubekommen.
    Fotoquelle: RTL2
  • In der brutalen Welt der Gladiatoren wächst Hercules (Kellan Lutz, Mitte) über sich hinaus und erkennt seine grenzenlose Stärke. Wild entschlossen stellt er sich dem Kampf um das Schicksal seines Volkes und seiner einzig wahren Liebe. Vergrößern
    In der brutalen Welt der Gladiatoren wächst Hercules (Kellan Lutz, Mitte) über sich hinaus und erkennt seine grenzenlose Stärke. Wild entschlossen stellt er sich dem Kampf um das Schicksal seines Volkes und seiner einzig wahren Liebe.
    Fotoquelle: RTL2
  • Als Hercules (Kellan Lutz) von seinem Stiefvater, König Amphitryon, verraten wird und als Sklave ins Exil nach Ägypten geschickt wird, entdeckt er seine Fähigkeiten. Er nutzt diese nicht nur in den Gladiatorenkämpfe, sondern setzt auch alles daran, sein rechtmäßiges Königreich zurückzubekommen. Vergrößern
    Als Hercules (Kellan Lutz) von seinem Stiefvater, König Amphitryon, verraten wird und als Sklave ins Exil nach Ägypten geschickt wird, entdeckt er seine Fähigkeiten. Er nutzt diese nicht nur in den Gladiatorenkämpfe, sondern setzt auch alles daran, sein rechtmäßiges Königreich zurückzubekommen.
    Fotoquelle: RTL2

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Snakes on a Plane

Snakes on a Plane

Spielfilm | 21.10.2017 | 01:50 - 03:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3/506
Lesermeinung
VOX Jane (Angelina Jolie) und John Smith (Brad Pitt) sind kein normales Ehepaar. Beide verheimlichten voreinander, dass sie Profikiller sind. Doch ihr neuester Auftrag verändert alles.

Mr. & Mrs. Smith

Spielfilm | 21.10.2017 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.71/5021
Lesermeinung
RTL II Die Geschwister Hänsel (Jeremy Renner) und Gretel (Gemma Arterton) ziehen als Hexenjäger durch das Land. Ihr Weg führt sie nach Augsburg, wo sie eine Reihe von Hexen entführter Kinder befreien sollen. Dabei geraten sie an die böse Oberhexe Muriel, die einen raffinierten Plan verfolgt...

Hänsel & Gretel - Hexenjäger

Spielfilm | 22.10.2017 | 20:15 - 21:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.08/5024
Lesermeinung
News
Spielen Vater und Sohn: Axel Holst (links) und Arne Rudolf sind die neuen Bewohner der "Lindenstraße".

Mit Axel Holst und Arne Rudolf ziehen ab Mitte November zwei neue Charaktere auf die "Lindenstraße".…  Mehr

Nach seinem Unfall zögerte Paul van Dyk, ehe er sich wieder ins Studio wagte: "Ich dachte: Was, wenn ich nichts mehr fühle, wenn da keine Kreativität mehr ist?"

Vor eineinhalb Jahren ist Paul van Dyk bei einem Musikfestival sechs Meter tief gestürzt und dem Tod…  Mehr

Bill Kaulitz als Dragqueen: So präsentiert sich der Tokio-Hotel-Sänger in einem neuen Video.

Bill Kaulitz als Dragqueen: Für ein neues Tokio-Hotel-Video machte der 28-Jährige eine krasse Verwan…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" lockte bereits über eine Million Zuschauer.

Die von Kritikern hochgelobte deutsche Serienproduktion "Babylon Berlin" ist für Pay-TV-Sender Sky e…  Mehr

"Ich wünschte, ich hätte Verantwortung übernommen für das, was ich gehört habe." Quentin Tarantino übt im Zuge des Weinstein-Skandals Selbstkritik. Damit steht er - noch - ziemlich alleine da.

Quentin Tarantino hat sich in einem Interview erstmals zum Missbrauchsskandal um Harvey Weinstein ge…  Mehr