Wenn Träume fliegen lernen

Spielfilm, Drama
Wenn Träume fliegen lernen

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Finding Neverland
Produktionsland
USA / Großbritannien
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 10. Februar 2005
DVD-Start
Do., 23. Juni 2005
Disney Channel
Do., 24.08.
20:15 - 22:10


Als James M. Barrie (Johnny Depp) auf die junge Witwe Sylvia Llewelyn Davies (Kate Winslet) sowie deren vier Söhne trifft, wird die Figur Peter Pan geboren.

An Einfallsreichtung mangelt es dem Bühnenautor James M. Barrie nicht, dafür aber an Zuschauern: Sein neues Stück findet kaum Beachtung unter seinen Mitmenschen. In dieser frustrierenden Situation begegnet er im Park der Familie von Sylvia Llewelyn Davies, der der Mann fehlt. Barrie findet Gefallen an den aufgeweckten Jungen und ihrer Mutter, die seinen fantasievollen Geschichten mit Begeisterung lauschen. Nur einer sträubt sich: der kleine Peter (Freddie Highmore), der noch mehr unter dem Verlust seines Vaters leidet als seine drei Brüder. Barrie verbringt fortan mehr und mehr Zeit mit seinen neuen Bekannten und denkt sich dafür immer wieder Spiele und Erzählungen aus, die ihn schließlich zu einem neuen Werk inspirieren: Peter Pan. Doch seine Frau und Sylvias Mutter sehen den Kontakt nicht gern - zumal die Witwe selbst schwerkrank ist.

Gelungenes Rundum-Märchenpaket

Mit dem Drama um die fiktive Entstehungsgeschichte eines Kinderbuchklassikers schuf Regisseur Marc Forster einen berührenden Film mit tragikomischen Elementen, der in fantasievolle Welten entführt. Die "Oscar"-prämierte musikalische Gestaltung macht den Streifen dabei ebenso zu einem melancholisch-unterhaltsamen Erlebnis wie das wunderbar aufspielende Ensemble. Heraus sticht natürlich Hauptdarsteller Johnny Depp, der für eine solch eigenwillige Rolle geradezu prädestiniert ist.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wenn Träume fliegen lernen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Wenn Träume fliegen lernen"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Nach überstandener Krebstherapie hat Rikard (Jesper Christensen) seine zweite Frau Sanne (Anne Louise Hassing) geheiratet und lässt es während der Feier richtig krachen.

Eine Familie

Spielfilm | 21.02.2018 | 22:25 - 00:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.33/503
Lesermeinung
3sat Der Schriftsteller Tom (Peter Sattmann) hat Anna (Suzanne von Borsody) angefahren.

Wie buchstabiert man Liebe?

Spielfilm | 24.02.2018 | 17:30 - 19:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.11/509
Lesermeinung
ProSieben Tics - Meine lästigen Begleiter

Tics - Meine lästigen Begleiter

Spielfilm | 25.02.2018 | 06:55 - 08:45 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
Die 28-jährige Cathy Lugner sucht einen neuen Lebenspartner. Ob sie bei RTL II fündig werden wird?

Ex-"Playboy"-Model Cathy Lugner sucht in der RTL II-Datingshow "Naked Attraction" ihren Traummann. B…  Mehr

Mutter mit 47! Trotz Risikoschwangerschaft gab es bei der Geburt von Tabea Heynigs Sohn Monty keinerlei Komplikationen.

Tabea Heynig, Darstellerin in der RTL-Soap "Unter uns", ist mit 47 Jahren Mutter geworden. Die Schau…  Mehr

"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" räumte bei der Verleihung der BAFTAs in London ab und konnte insgesamt fünf Auszeichnungen gewinnen. Von links: Regisseur Martin McDonagh, Produzent Pete Czernin, Darsteller Sam Rockwell, Darstellerin Frances McDormand, und Produzent Graham Broadbent.

Zwei Wochen vor der Oscar-Verleihung wurden in London die British Academy Film Awards verliehen – un…  Mehr

Zachry (Tom Hanks) und Meronym (Halle Berry) werden von allen Seiten bedroht.

Drei Regisseure, sechs Geschichten, unzählige Stars: "Cloud Atlas" ist ein Film, der eigentlich nich…  Mehr

Das Bobteam Alexander Rödiger (links) und Maximilian Arndt testet einen historischen Bob im Windkanal. Und mit diesem Oldtimer sollen sie auf Tempo kommen?

Spannender Vergleich! Im Film von Heinz Leger versuchen sich moderne Athleten mit historischer Ausrü…  Mehr