Wie das Leben so spielt

  • Zwischen Ira (Seth Rogen, l.) und George (Adam Sandler, r.) entsteht eine enge Freundschaft. Vergrößern
    Zwischen Ira (Seth Rogen, l.) und George (Adam Sandler, r.) entsteht eine enge Freundschaft.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • George (Adam Sandler, M.) erfährt, dass er todkrank ist und freundet sich daraufhin mit dem erfolglosen Komödianten Ira (Seth Rogen, l.) an. Auch seine alte Jugendliebe Laura (Leslie Mann, r.) tritt wieder in sein Leben. Vergrößern
    George (Adam Sandler, M.) erfährt, dass er todkrank ist und freundet sich daraufhin mit dem erfolglosen Komödianten Ira (Seth Rogen, l.) an. Auch seine alte Jugendliebe Laura (Leslie Mann, r.) tritt wieder in sein Leben.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • Ira (Seth Rogen) möchte gern als Komödiant durchstarten, doch bisher bleibt der Erfolg aus. Sein Leben ändert sich, als er den todkranken George trifft. Vergrößern
    Ira (Seth Rogen) möchte gern als Komödiant durchstarten, doch bisher bleibt der Erfolg aus. Sein Leben ändert sich, als er den todkranken George trifft.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • Ira (Seth Rogen) versucht die Stimmung auf der Bühne zu retten, indem er sich über den Komödianten und dessen traurigen Auftritt lustig macht - mit ungeahnten Folgen. Vergrößern
    Ira (Seth Rogen) versucht die Stimmung auf der Bühne zu retten, indem er sich über den Komödianten und dessen traurigen Auftritt lustig macht - mit ungeahnten Folgen.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • Laura (Leslie Mann, 3.v.l.) lädt die beiden Männer George (Adam Sandler, 2.v.r.) und Ira (Seth Rogen, r.) zum Essen in ihr Haus ein. Sie lebt dort mit ihren Töchtern Mable (Maude Apatow, l.) und Ingrid (Iris Apatow, 2.v.l.) sowie mit ihrem Ehemann Clarke (Eric Bana, 3.v.r.). Obwohl ihre Familienglück perfekt scheint, ist Laura unglücklich, denn sie befürchtet, dass ihr Mann sie betrügt. Vergrößern
    Laura (Leslie Mann, 3.v.l.) lädt die beiden Männer George (Adam Sandler, 2.v.r.) und Ira (Seth Rogen, r.) zum Essen in ihr Haus ein. Sie lebt dort mit ihren Töchtern Mable (Maude Apatow, l.) und Ingrid (Iris Apatow, 2.v.l.) sowie mit ihrem Ehemann Clarke (Eric Bana, 3.v.r.). Obwohl ihre Familienglück perfekt scheint, ist Laura unglücklich, denn sie befürchtet, dass ihr Mann sie betrügt.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • Die kleine Mable (Maude Apatow, l.) und ihre Schwester Ingrid (Iris Apatow, M.) führen ein ernstes Gespräch mit George (Adam Sandler, r.). Vergrößern
    Die kleine Mable (Maude Apatow, l.) und ihre Schwester Ingrid (Iris Apatow, M.) führen ein ernstes Gespräch mit George (Adam Sandler, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • Zwischen Ira (Seth Rogen, l.) und George (Adam Sandler, r.) entsteht eine enge Freundschaft. Vergrößern
    Zwischen Ira (Seth Rogen, l.) und George (Adam Sandler, r.) entsteht eine enge Freundschaft.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
Spielfilm, Komödie
Wie das Leben so spielt

Infos
Originaltitel
Funny People
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 17. September 2009
DVD-Start
Do., 21. Januar 2010
ZDFneo
Sa., 20.05.
20:15 - 22:35


In schweren Zeiten muss man zusammenhalten: Das bekommen auch Komiker George (Adam Sandler) und sein Assistent Ira (Seth Rogen) am eigenen Leib zu spüren.

Im Angesicht des immer näher rückenden Todes ist Comedian George alles andere als zum Lachen zumute. Denn sein Arzt hat dem Superstar gerade offenbart, dass er an Leukämie leidet und höchstens noch ein Jahr zu leben hat. Zwar arbeitete sich der Komiker aus eigener Kraft nach oben - haust in einer Villa, heimste Erfolg und Ruhm ein - das alles kann ihn jedoch nicht mehr glücklich machen. Die Aussicht, völlig allein zu sterben, spiegelt sich auch in seinen Auftritten wider: Seine Show verkommt zu einem Trauerspiel. Der junge Comedian Ira macht sich die Situation zunutze und punktet bei den Zuschauern, wodurch George auf das Nachwuchstalent aufmerksam wird. Schon bald entwickelt sich eine Art Freundschaft zwischen den Männern.

Mehr als eine Komödie

Die Geschichte der Stand-up-Komiker und ihrem harten Weg zum Erfolg kommt mit einer autobiografischen Note daher, denn Regisseur Judd Apatow und Hauptdarsteller Adam Sandler gingen in ihrem Leben beide diesen Pfad, bevor sie ihren Durchbruch im Filmgeschäft erlebten. Zwischenzeitlich hausten die beiden sogar in einer Wohngemeinschaft. Aber ihre erste offizielle Zusammenarbeit ist mehr als eine Komödie mit ernstem Unterton. Sie kann als Porträt einer Komikergeneration verstanden werden, die bereit ist, sich selbst aufs Korn zu nehmen, aus der jedoch auch die Sehnsucht nach mehr spricht.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wie das Leben so spielt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Philippe (Pascal Elbé, li.), der eigentlich dagegen war, ein Kind zu bekommen, ist schließlich doch ein stolzer Vater zusammen mit Manu (Lambert Wilson, re.).

Endlich Vater

Spielfilm | 20.02.2018 | 14:00 - 15:30 Uhr
3.4/5010
Lesermeinung
HR Ich pfeif auf schöne Männer

Ich pfeif auf schöne Männer

Spielfilm | 21.02.2018 | 06:55 - 08:25 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
HR Günther (Wolfgang Winkler, li.) und Erwin (Jaecki Schwarz) versuchen die Ehe der Eltern ihrer Enkelin Charlotte (Laura Borlein) zu retten.

Das Traumpaar

Spielfilm | 23.02.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
3.71/507
Lesermeinung
News
Die 28-jährige Cathy Lugner sucht einen neuen Lebenspartner. Ob sie bei RTL II fündig werden wird?

Ex-"Playboy"-Model Cathy Lugner sucht in der RTL II-Datingshow "Naked Attraction" ihren Traummann. B…  Mehr

Mutter mit 47! Trotz Risikoschwangerschaft gab es bei der Geburt von Tabea Heynigs Sohn Monty keinerlei Komplikationen.

Tabea Heynig, Darstellerin in der RTL-Soap "Unter uns", ist mit 47 Jahren Mutter geworden. Die Schau…  Mehr

"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" räumte bei der Verleihung der BAFTAs in London ab und konnte insgesamt fünf Auszeichnungen gewinnen. Von links: Regisseur Martin McDonagh, Produzent Pete Czernin, Darsteller Sam Rockwell, Darstellerin Frances McDormand, und Produzent Graham Broadbent.

Zwei Wochen vor der Oscar-Verleihung wurden in London die British Academy Film Awards verliehen – un…  Mehr

Zachry (Tom Hanks) und Meronym (Halle Berry) werden von allen Seiten bedroht.

Drei Regisseure, sechs Geschichten, unzählige Stars: "Cloud Atlas" ist ein Film, der eigentlich nich…  Mehr

Das Bobteam Alexander Rödiger (links) und Maximilian Arndt testet einen historischen Bob im Windkanal. Und mit diesem Oldtimer sollen sie auf Tempo kommen?

Spannender Vergleich! Im Film von Heinz Leger versuchen sich moderne Athleten mit historischer Ausrü…  Mehr