Wie das Leben so spielt

Spielfilm, Komödie
Wie das Leben so spielt

Infos
Originaltitel
Funny People
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 17. September 2009
DVD-Start
Do., 21. Januar 2010
ZDFneo
Sa., 20.05.
20:15 - 22:35


In schweren Zeiten muss man zusammenhalten: Das bekommen auch Komiker George (Adam Sandler) und sein Assistent Ira (Seth Rogen) am eigenen Leib zu spüren.

Im Angesicht des immer näher rückenden Todes ist Comedian George alles andere als zum Lachen zumute. Denn sein Arzt hat dem Superstar gerade offenbart, dass er an Leukämie leidet und höchstens noch ein Jahr zu leben hat. Zwar arbeitete sich der Komiker aus eigener Kraft nach oben - haust in einer Villa, heimste Erfolg und Ruhm ein - das alles kann ihn jedoch nicht mehr glücklich machen. Die Aussicht, völlig allein zu sterben, spiegelt sich auch in seinen Auftritten wider: Seine Show verkommt zu einem Trauerspiel. Der junge Comedian Ira macht sich die Situation zunutze und punktet bei den Zuschauern, wodurch George auf das Nachwuchstalent aufmerksam wird. Schon bald entwickelt sich eine Art Freundschaft zwischen den Männern.

Mehr als eine Komödie

Die Geschichte der Stand-up-Komiker und ihrem harten Weg zum Erfolg kommt mit einer autobiografischen Note daher, denn Regisseur Judd Apatow und Hauptdarsteller Adam Sandler gingen in ihrem Leben beide diesen Pfad, bevor sie ihren Durchbruch im Filmgeschäft erlebten. Zwischenzeitlich hausten die beiden sogar in einer Wohngemeinschaft. Aber ihre erste offizielle Zusammenarbeit ist mehr als eine Komödie mit ernstem Unterton. Sie kann als Porträt einer Komikergeneration verstanden werden, die bereit ist, sich selbst aufs Korn zu nehmen, aus der jedoch auch die Sehnsucht nach mehr spricht.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wie das Leben so spielt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
  • Zwischen Ira (Seth Rogen, l.) und George (Adam Sandler, r.) entsteht eine enge Freundschaft. Vergrößern
    Zwischen Ira (Seth Rogen, l.) und George (Adam Sandler, r.) entsteht eine enge Freundschaft.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • George (Adam Sandler, M.) erfährt, dass er todkrank ist und freundet sich daraufhin mit dem erfolglosen Komödianten Ira (Seth Rogen, l.) an. Auch seine alte Jugendliebe Laura (Leslie Mann, r.) tritt wieder in sein Leben. Vergrößern
    George (Adam Sandler, M.) erfährt, dass er todkrank ist und freundet sich daraufhin mit dem erfolglosen Komödianten Ira (Seth Rogen, l.) an. Auch seine alte Jugendliebe Laura (Leslie Mann, r.) tritt wieder in sein Leben.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • Ira (Seth Rogen) möchte gern als Komödiant durchstarten, doch bisher bleibt der Erfolg aus. Sein Leben ändert sich, als er den todkranken George trifft. Vergrößern
    Ira (Seth Rogen) möchte gern als Komödiant durchstarten, doch bisher bleibt der Erfolg aus. Sein Leben ändert sich, als er den todkranken George trifft.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • Ira (Seth Rogen) versucht die Stimmung auf der Bühne zu retten, indem er sich über den Komödianten und dessen traurigen Auftritt lustig macht - mit ungeahnten Folgen. Vergrößern
    Ira (Seth Rogen) versucht die Stimmung auf der Bühne zu retten, indem er sich über den Komödianten und dessen traurigen Auftritt lustig macht - mit ungeahnten Folgen.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • Laura (Leslie Mann, 3.v.l.) lädt die beiden Männer George (Adam Sandler, 2.v.r.) und Ira (Seth Rogen, r.) zum Essen in ihr Haus ein. Sie lebt dort mit ihren Töchtern Mable (Maude Apatow, l.) und Ingrid (Iris Apatow, 2.v.l.) sowie mit ihrem Ehemann Clarke (Eric Bana, 3.v.r.). Obwohl ihre Familienglück perfekt scheint, ist Laura unglücklich, denn sie befürchtet, dass ihr Mann sie betrügt. Vergrößern
    Laura (Leslie Mann, 3.v.l.) lädt die beiden Männer George (Adam Sandler, 2.v.r.) und Ira (Seth Rogen, r.) zum Essen in ihr Haus ein. Sie lebt dort mit ihren Töchtern Mable (Maude Apatow, l.) und Ingrid (Iris Apatow, 2.v.l.) sowie mit ihrem Ehemann Clarke (Eric Bana, 3.v.r.). Obwohl ihre Familienglück perfekt scheint, ist Laura unglücklich, denn sie befürchtet, dass ihr Mann sie betrügt.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • Die kleine Mable (Maude Apatow, l.) und ihre Schwester Ingrid (Iris Apatow, M.) führen ein ernstes Gespräch mit George (Adam Sandler, r.). Vergrößern
    Die kleine Mable (Maude Apatow, l.) und ihre Schwester Ingrid (Iris Apatow, M.) führen ein ernstes Gespräch mit George (Adam Sandler, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett
  • Zwischen Ira (Seth Rogen, l.) und George (Adam Sandler, r.) entsteht eine enge Freundschaft. Vergrößern
    Zwischen Ira (Seth Rogen, l.) und George (Adam Sandler, r.) entsteht eine enge Freundschaft.
    Fotoquelle: ZDF/Tracy Bennett

Das könnte Sie auch interessieren

HR Etwas irritiert beobachten Tante Hildegard (Irm Herrmann, li.), Anna (Naomi Krauss, re.) mit Tochter Jule (Valea-Katharina Scalabrino) und Mbele (Morgan Domingos) das Treiben der Party.

Herzlichen Glückwunsch

Spielfilm | 23.11.2017 | 14:30 - 16:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
ProSieben Disaster Movie

Disaster Movie

Spielfilm | 25.11.2017 | 02:30 - 03:50 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Dance Flick - Der allerletzte Tanzfilm

Dance Flick - Der allerletzte Tanzfilm

Spielfilm | 25.11.2017 | 04:05 - 05:40 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
News
Lizzy Caplan nimmt Kurs auf das "X-Men"-Universum: Sie verhandelt über eine Rolle in "Gambit".

Im Februar 2019 ist Channing Tatum als Mutant Gambit im gleichnamigen Film zu sehen. Für die weiblic…  Mehr

In "Whatever Happens" spricht Sylvia Hoeks Deutsch - eine poetische Sprache, findet die Niederländerin.

Ob für Großproduktionen wie "Blade Runner 2049" oder einer deutschen Komödie wie "Whatever Happens":…  Mehr

"Tod auf dem Nil" soll der nächste Agatha-Christie-Roman sein, den Fox auf die Leinwand bringt. 1978 wurde er schon einmal verfilmt.

Der nächste Agatha-Christie-Klassiker wird verfilmt: Kenneth Branagh, der bereits für "Mord im Orien…  Mehr

Handy gab es 1988 noch nicht. Also müssen Lili Kunze (links) und Mama Janine zum Telefonieren in eine Telefonzelle.

Für eine Spezial-Ausgabe der RTL-Sendung "Comeback oder weg?" reisen Janine und Lili Kunze in das Ja…  Mehr

Ulrich Tukur ist demnächst als "singender Don Draper der Reeperbahn" zu sehen. Er spielt nicht nur die Hauptrolle in einem Mehrteiler über die Hamburger Reeperbahn, sondern komponierte und performt auch die Songs des Films.

Ulrich Tukur spielt im Mehrteiler "Zellers Reeperbahn" einen abgründigen Familienvater, Nachtclubbes…  Mehr