Sebastian ist zwar jung, aber schon ein Star unter den Schaupielern. Doch er kann den Tod seiner Freundin Hannah einfach nicht überwinden. So plant er eine perfide Rache an jenem Mann, dem er die Schuld für Hannahs Tod gibt. Er will Guru, so nennt sich der Kerl, während der Premiere des Films "90 Minuten" zur Rechenschaft ziehen. Doch Sebastians Unterfangen wird zum Wettlauf gegen die Zeit ...

Regisseur und Co-Autor Ivo Trajkov erzählt seine Geschichte in Echtzeit. Die Kamera folgt der Hauptfigur quer durch Berlin. Dabei entsteht allerdings der Eindruck, als seien die Schauplätze (Tempodrom, Olympiastadion, Kino ZooPalast, Skylounge E-Werk usw.) wichtiger als die eigentliche Geschichte. Hier steht überdeutlich das Experiment im Vordergrund, hätte es die erzählerische Struktur getan, wäre dies vielleicht ein spannender Film geworden.



Foto: alpha Medienkontor