Dreieiiger können Drillinge gar nicht sein: Jürgen von der Lippe schrieb sich selbst drei Rollen auf den eigenen Leib: als Pfarrer, Ex-Fremdenlegionär und Puff-Besitzer gleichzeitig stellt er das kleine Dorf Freudenstett auf den Kopf. Die Verwechslungen sind vorprogrammiert und völlig (!) unerwartet... Echt witzich!

Nicht mal zwei Grimme-Preisträger retten diese Komödie - weder Quotenkaiser Jürgen von der Lippe ("Geld oder Liebe") noch Kulttalker Harald Schmidt ("Die Harald Schmidt Show"), beide eigentlich Garanten für geistreichen Humor und treffsichere Pointen, erreichen ihr gewohntes Niveau. Und von Schlagersternchen Isabell Varell hat man sowieso nix besseres erwartet. Kugelblitz Dirk Bach spielt, wie immer, nur Dirk Bach und Herbert Feuerstein, Ex-Chefredakteur des Kultmagazins "MAD", hatte seine besten Zeiten auch schon vor diesem missglückten Verwechslungs-Ulk. Kurzes Resümee: Wer wirklich lachen will, geht an diesem Abend in den Keller. Da ist es bestimmt lustiger!