Die 13-jährige Monette ist verzweifelt. Der Vater der Familie hat seine Arbeit verloren. Auf der Suche nach einer Geldquelle fasst Monette einen verwegenen Plan: sie versteigert ihre Jungfräulichkeit.