Der Pazifist Dr. Bernhardt, eine wichtige Persönlichkeit der deutschen demokratischen Kräfte vor dem Zweiten Weltkrieg, reist unter dem Schutz der amerikanischen Militärpolizei 1946 von Paris nach Berlin. Nahe Frankfurt geht eine Bombe hoch, die augenscheinlich Dr. Bernhardt gegolten hat, wenn sie auch ein anderes Opfer fordert. Fieberhaft arbeiten die Amerikaner an diesem politisch brisanten Fall ...

Der packende Thriller von Jacques Tourneur war bislang durch eine verfälschende Synchronisation und zahlreiche Schnitte so entstellt, dass der Handlung kaum noch zu folgen war: Aus Nazis wurden Schmuggler, aus Dr. Bernhard ein Kunsthändler. Der 1948 vor Ort in den Trümmern von Frankfurt und Berlin gedrehte Film wurde neu überarbeitet und synchronisiert und deckt sich nun mit Jacques Tourneurs Original-Fassung.

Foto: MDR/WDR