"Gurke" nennen die Londoner mittlerweile jenes raketenähnliche Bauwerk (Hauptverwaltung der Versicherung Swiss Re) von Stararchitekt Norman Foster, das ebenso auffällig das Stadtbild prägt wie die St. Pauls Cathedral, der Big Ben oder die Tower Bridge. In der Dokumentation von Mirjam von Arx geht es um den Bau des kontrovers aufgefassten Gebäudes.

Was recht zäh und uninteressant beginnt, entwickelt sich ab der zweiten Hälfte dann doch noch zu einer interessanten Dokumentation, die allerdings nur Freunde außergewöhnlicher Architektur begeistern kann. Denn die Filmemacherin bezieht ihr Werk zu sehr auf das ungewöhnliche Design des Bauwerks.

Foto: Nigel Young/Foster and Partners/GMfilms