Einst war Kelly Canter ein Star der Country-Szene, heute macht sie eine Entziehungskur in einer Klinik. Dort trifft sie den schönen wie talentierten Sänger und Song-Komponisten Beau Hutton, mit dem sie prompt eine Affäre beginnt. Fortan nimmt sie den jungen Künstler unter ihre Fittiche. Nicht ganz uneigennützig: denn Kelly hofft dank Hutton auf ein Comeback an seiner Seite. Kellys Ehemann und Manager ist davon natürlich nicht so wirklich angetan ...

Nach diversen Schauspielern versucht sich nun auch Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow als Sängerin. Die Geschichte dazu ist leider ebenso altbacken wie langweilig. Da hat der Zuschauer den Eindruck, als hätte es Demontagen wie etwa "Crazy Heart" nie gegeben. Shana Feste inszenierte die Geschichte völlig bieder und ohne Pfiff.

Galerie "Country in aller Munde"



Foto: Sony