Man schreibt das Jahr 1940. Hörfunk-Reporter Ed Murrow versorgt von London aus seine Landsleute mit präzisen Nachrichten über die Lage in Europa. Ein Jahr später, als Amerika in den Krieg eintritt, hat Murrow bereits soviel Ansehen gewonnen, dass Präsident Roosevelt mit ihm über seine Pläne, den Angriff auf Pearl Harbour betreffend, diskutiert. Als der Krieg zu Ende ist, kehrt Murrow nach Amerika zurück und wird bei seinem Sender Direktor für öffentliche Angelegenheiten. Eines Tages verliert sein alter Freund und Kollege Bill Shirer von heute auf morgen seine Sendung, da ihm "unamerikanische Umtriebe" unterstellt werden. Als immer mehr Kollegen ihre Arbeit aus diesem Grund verlieren, wendet sich Murrow an den Senator Joe McCarthy, der dafür hauptsachlich verantwortlich ist...

Jack Gold gelang mit einem hervorragenden Daniel J. Travanti in der Titelrolle (bekannt aus "Hill Street Blues") ein beeindruckendes Zeitbild und ein faszinierendes Porträt des bekannten Reporters.