Roger Willoughby ist DER Starverkäufer für Angelausrüstungen, denn er hat dank seiner Gesprächserfahrungen mit Kunden ein äußerst erfolgreiches Angler-Fachbuch verfasst, obwohl er in seinem Leben nie geangelt hat. Als er nicht ganz freiwillig zu Propagandazwecken an einem Angelturnier teilnehmen muß, gerät er in arge Bedrängnis. Jeder erwartet natürlich Höchstleistungen von diesem "Angelgenie". Nach vielen tückischen Unglücksfällen und urkomischen Verstrickungen nimmt die Geschichte doch noch einen unerwarteten Verlauf ...

"Immer, wenn ich eine Geschichte höre, ist mein erster Gedanke: Wie kann ich sie in eine Komödie verwandeln?" bekannte einst Regisseur Howard Hawks. Auch hier ist es ihm gelungen, eine banale und normale Ausgangssituation zu einer rasanten Slapstick-Komödie mit wirklich wahnsinnig komischen Situationen zu machen - über Sport und Sex, Freizeit und Geschäfte, Theorie und Praxis. Die hinreißende Obszönität des Films entwaffnet jeden Zensor.

Foto: Universal