So kann es gehen: Doris schaut sich gerade ihre Lieblingscartoonserie "Fat Albert and the Cosby Kids" an, als ein Heulausbruch seltsames auslöst: Die Zeichentrickfiguren der Serie werden unerwartet real und der gutmütige Albert kümmert sich um die einsame Doris. Das einzige Problem: Albert verliert Tag für Tag an Farbe und damit auch seine übrigen Fähigkeiten...

Die Cartoon-Serie "Fat Albert and the Cosby Kids" läuft zwar auch bei uns im Fernsehen, besitzt aber längst nicht den Kult-Status wie in den USA. Auch wenn Serienschreiber Bill Cosby und Charles Kipps das Drehbuch zu dieser Real-Version beisteuerterten, fürs Kino funktionieren die US-Moral-Storys nicht wirklich. Regisseur Joel Zwock konnte hier nicht an den Überraschngserfolg seiner Komödie "My Big Fat Greek Wedding" (2002) anschliessen.

Foto: Fox