Malcolm bezieht mit seiner Frau Kisha das gemeinsame Traumhaus. Doch das Glück ist von kurzer Dauer, denn ein Dämon greift Besitz von Kisha. Was Malcom zunächst für einen Riesenspaß hält, wird zunehmend gefährlicher. Doch den Dämon auszutreiben, ist auch kein Zuckerschlecken. Ein Priester soll helfen ...

Und wieder einer jener Parodie-Klamauk-Streifen aus der Wayans-Fabrik jenseits von Gut und Böse. Hier werden Horrorstreifen wie "Paranormal Activity" oder "Der Exorzist" auf Furz- und Sex-Gags reduziert. Es soll ja Leute geben, die das lustig finden.

Foto: Falcom Media