Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis können in der vierten Folge der RTL-Show "Dance Dance Dance" verletzungsbedingt nur zuschauen. Für das Ehepaar springen die zuletzt ausgeschiedenen Sabia Boulahrouz und Leonard Freier ein.

Weshalb genau Daniela Katzenberger und ihr Mann ausfallen und wie es für das Ehepaar weiter geht, möchte RTL erst am Freitagabend in der vierten Ausgabe von "Dance Dance Dance" verraten. Schon jetzt steht aber fest, dass Sabia und Leonard den Tanz-Part von Daniela und Lucas übernehmen werden.

Die Moderatorin und "der Bachelor" tanzen gemeinsam zum Hit "Thinking Out Loud" von Ed Sheeran und Sabia wird einen Solo-Auftritt zum Song "Womanizer" von Britney Spears präsentieren. Ob sie damit auch die Jury-Mitglieder Sophia Thomalla, DJ Bobo und Cale Kalay sowie die Fernsehzuschauer überzeugen können, bleibt abzuwarten.

Zumal die Konkurrenz groß ist: Aneta Sablik und Menderes Bagci, Philipp Boy und Bene Mayr, Mario Kotaska und Alexander Kumptner haben in der dritten Folge bereits bewiesen, dass sie tanzen können. Und auch am Freitag gilt: Das Team mit der niedrigsten Gesamtwertung muss den Wettbewerb verlassen.

"Dance Dance Dance", am Freitag um 20.15 Uhr bei RTL.