Jetzt ist offiziell, worauf viele Fans schon sehnsüchtig gewartet haben: Die beliebte Endzeit-Serie "The Walking Dead" wird fortgesetzt und bekommt eine achte Staffel. Das gab der US-Sender AMC in der Nacht von Sonntag auf Montag bekannt.

Dass "The Walking Dead" fortgeführt wird, ist dabei weniger überraschend als der Zeitpunkt der Ankündigung. Eine Woche vor dem Start der siebten Staffel (ab 24. Oktober bei Fox) nutzte AMC ein Special zur Serie, um die 16 Episoden umfassende achte Staffel bekanntzugeben. Die neuen Folgen sollen laut dem US-Portal "Deadline" Ende 2017 ihre Premiere feiern.



Im Free-TV startet derweil in Kürze die sechste Staffel von "The Walking Dead". RTL II setzt die Zombie-Apokalypse ab dem 5. November als Event-Programmierung mit drei Episoden am Stück fort. Amazon Prime-Kunden können die sechste Staffel zudem seit dem 14. Oktober auf Abruf streamen.

Jeffrey Dean Morgan spielt "Negan"

Die Serie, die auf der gleichnamigen Comic-Reihe von Robert Kirkman basiert, erzählt die Geschichte einer Gruppe Überlebender, die sich unter der Führung des Polizisten Rick Grimes auf die Suche nach einem sicheren Zufluchtsort macht.

Zu den Stars von "The Walking Dead" gehören Andrew Lincoln, Steven Yeun, Norman Reedus, Chandler Riggs, Lauren Cohan, Danai Gurira und Melissa McBride. In der siebten Staffel verstärkt zudem unter anderem Jeffrey Dean Morgan als "Negan" die Riege der Hauptdarsteller.