Darum geht es: Deputy Sheriff Rick Grimes führt eine Gruppe Überlebender an, die sich nach einer Zombie-Apokalypse auf die Suche nach einem sicheren Ort macht. Dabei muss sich die Gruppe immer wieder neuen Gefahren widersetzen.

Nicht nur die Bedrohung durch umherstreifende Zombies ist allgegenwärtig, sondern auch andere Überlebende sind nicht immer an einem friedlichen Zusammenleben interessiert. Entsprechend handelt The Walking Dead nicht nur vom Kampf gegen die Untoten. Die Serie fokussiert sich vor allem auf das Sozialverhalten innerhalb einer Gruppe, bzw. der überlebenden Menschen untereinander.

Unter den extremen Bedingungen sind unterschiedliche Ansichten und Meinungen zur weiteren Vorgehensweise nicht selten. Vor allem die Auseinandersetzung mit anderen Überlebenden birgt Konfliktpotenzial: Wem kann man vertrauen? Wer verfolgt nur seine eigenen Interessen? Gibt es einen Hinterhalt? All diese Fragen wollen nahezu permanent beantwortet werden.

Start von "The Walking Dead"

Die erste Folge der Serie wurde am 31. Oktober 2010 in einer Pilotepisode beim US-Sender AMC im TV ausgestrahlt. Die deutschsprachige Erstausstrahlung folgte am 5. November 2010 bei Pay-TV-Sender Fox mit dem Start der ersten Staffel. Im Free-TV waren die ersten Folgen von The Walking Dead am 11. Mai 2012 bei RTL II zu sehen.

Die zweite Staffel startete am 21. Oktober 2011 ebenfalls bei Fox, bevor sie rund ein Jahr später, am 1. November 2012, bei RTL II zu sehen war. Mittlerweile umfasst die Serie über 80 Episoden und sieben Staffeln. Eine achte Staffel wurde bereits bestätigt.

Darsteller und Produzenten

Zu den Stars von The Walking Dead gehören neben Andrew Lincoln als Rick Grimes auch Chandler Riggs als Carl Grimes, Steven Yeun als Glenn Rhee, Lauren Cohan als Maggie Greene, Norman Reedus als Daryl Dixon, Melissa McBride als Carol Peletier und Danai Gurira als Michonne.

In der siebten Staffel verstärken zudem unter anderem Jeffrey Dean Morgan als Negan und Khary Payton als Ezekiel die Riege der Darsteller. Zu den ausführenden Produzenten von The Walking Dead gehören Scott M. Gimple, Robert Kirkman, Gale Anne Hurd, David Alpert, Greg Nicotero und Tom Luse.

Millionen Fans bei Twitter und Facebook

Auch in den sozialen Netzwerken ist The Walking Dead ein Thema. Offizielle Twitter-Accounts haben mehrere Millionen Follower und auch die offizielle Facebook-Seite zur Serie zählt Millionen Fans. Video-Clips und Trailer geben zudem immer wieder Einblick in die Serie, kündigen neue Episoden oder Staffeln an und werden hundertfach geteilt.

Nicht zu verwechseln ist The Walking Dead derweil mit der Horrorserie "Fear the Walking Dead". Diese ist als Ableger des Originals von Robert Kirkman und Dave Erickson entwickelt worden und wurde am 23. August 2015 erstmals in den USA gezeigt. In Deutschland wurde die erste Staffel wenige Stunden später als Erstausstrahlung bei Amazon Prime Video zum Abruf bereitgestellt.

Anders als The Walking Dead basiert die in Los Angeles spieldende Serie "Fear the Walking Dead" auch nicht auf einer Comic-Reihe, sondern wurde völlig neu kreiert. Zeitlich gesehen, spielt sie indes vor The Walking Dead und zeigt die Anfänge der Zombie-Apokalypse.