Endlich glaubt die Nachtklubschönheit Lucy den Mann ihres Lebens gefunden zu haben. Denn den sympathischen Adam umgibt ein Flair des Geheimnisvollen. Dann stellt sich heraus, dass es auch ihre beiden Schwestern auf den gut aussehenden Jüngling abgesehen haben. So entbrennt bald ein Kampf, der die Liebe unter Geschwistern schnell vergessen lässt ...

Theater-Regisseur und -Autor Gerald Stembridge hat hier eine Beziehungskomödie vorgelegt, die zwar keine neue Story erzählt, dafür aber mit guten Darstellern und deftigen Witzen überzeugt.

Foto: Concorde