Die krankhaft ehrgeizige Eva will unter allen Umständen Schauspielerin werden, dafür ist ihr jedes Mittel Recht. Als sie durch Zufall den Bühnenstar Margo Channing kennenlernt, erschleicht sie sich deren Vertrauen und weiß sie sich bald unersetzlich zu machen. Die erfahrenere Margo unterstützt Eva zunächst, dann aber wird sie misstrauisch ...

Mit seiner bitter-witzigen Tragikomödie hielt Joseph L. Mankiewicz ("Weißer Oleander") der eitlen Gesellschaft den Spiegel vor. Neben den beiden Hollywood-Stars Bette Davis und Anne Baxter ist hier die junge Marilyn Monroe in einer kleinen Nebenrolle zu sehen, die ihr einen neuen Vertrag bei der Fox verschaffte. "Alles über Eva" wurde 1951 mit sechs Oscars ausgezeichnet: bester Regisseur, bester Film, bestes Drehbuch, George Sanders als bester Nebendarsteller, Edith Head und Charles Le Maire für die besten Kostüme in einem Schwarzweiß-Film, sowie Thomas T. Moulton für den besten Ton.

Foto: Fox