Klaus Altmann, der Schiffszimmermann der MS Deutschland, bekommt überraschend Besuch: Sein älterer Bruder Thomas und seine Mutter Irmy sind angereist, um gemeinsam Irmy's 65. Geburtstag zu feiern. Auch wenn Klaus sich freut, seine Mutter wiederzusehen, sieht er der Begegnung mit seinem älteren Bruder, der den Familienbetrieb übernommen hat, mit sehr gemischten Gefühlen entgegen. Ähnliche Gedanken erweckt auch Roland Wagners Plan: Der ehemalige, seit einem Unfall querschnittgelähmte Leichtathlet möchte als erster Rollstuhlfahrer in einem Kajak die neuenglische Küste abfahren - und lässt sich sehr zum Missfallen seiner Freundin Caro in den letzten Tagen ausgerechnet von Fitnesstrainerin Inka coachen. Der Schiffsarzt Dr. Schröder macht an Bord die Bekanntschaft von Dr. Ellen Barner, der Schwester von Kapitän Paulsen. Sie ist ebenfalls Ärztin, verwitwet und in einer Lebensphase des Umbruchs. Kapitän Paulsen und Chefstewardess Beatrice sind schon bald erstaunt darüber, wie oft Ellen und Dr. Schröder an Bord und an Land zusammen sind.