Das Waisenmädchen Ella lebt bei der Stiefmutter, der Witwe Sonder, die sich jedoch nur um ihre zwei eigenen eitlen Töchter Serafina und Birdena kümmert. Die beiden verachten Ella und tragen ihr bloß die Hausarbeit auf. Ella ist darüber zu einer sehr eigensinnigen jungen Frau geworden. Sie lässt ihre Gefühle aus Stolz und Angst vor Zurückweisung niemals spüren, doch in ihrer Einsamkeit träumt sie oft davon, dass sie irgendwann im Königspalast leben werde ...

Nachdem Regisseur Charles Walters mit Leslie Caron im Jahr zuvor bereits den Liebesfilm "Lili" in Szene gesetzt hatte, drehte er mit der französischen Tänzerin und Schauspielerin auch diese freie Adaption des Grimm-Märchens "Aschenputtel" als schwungvolle Musical-Variation.

Foto: ARD/Degeto