Der ehrgeizige junge Anwalt Paul Dellacroce erhält er den Auftrag, den Mafioso Scassi zu vertreten. Widerstrebend nimmt er das Mandat an. Nach und nach ist er jedoch von der Unschuld des Ganoven überzeugt. Dafür riskiert er sogar einen Streit mit einem guten Freund, der ebenfalls Jurist ist. Doch dann erhält er eine Videoaufnahme, die seinen Klienten belastet...

Howard Himelstein, der hier auch in einer kleinen Rolle als Snoogs zu sehen ist, legte mit diesem gut gespielten Gerichtsdrama sein Regiedebüt vor - sein bislang einziger inszenierter Film. In der Rolle des jungen Anwalts ist der franko-kanadische Charakterdarsteller Elias Koteas zu sehen, der das Hin- und Hergerissen sein und den Zweifel seines Protagonisten hervorragend verkörpert. Ebenfalls überzeugend: Danny Aiello einmal mehr als gewitzter Mafioso.