De attraktive Prinzessin Anne kommt als Repräsentantin ihres Landes nach Rom. Schon bald hat sie die zermürbenden Empfänge satt und reißt nachts einfach aus. Der Journalist Joe Bradley findet sie schließlich schlafend auf einer Alleebank, ohne zu wissen, wer sie ist. Widerwillig gewährt er ihr ein Nachtquartier. Als Bradley erfährt, wenn er da vor sich hat, wittert er eine große Story ...

Eine wunderbare Liebeskomödie, die bis heute nichts von ihrem Charme verloren hat. William Wyler gelang mit einer Idealbesetzung zweifellos einer der zauberhaftesten und schönsten Liebesfilme aller Zeiten. Oscars gab's für Audrey Hepburn, für Kostümdesignerin Edith Head und die Drehbuchautoren Ian McLellan Hunter und Dalton Trumbo. Außerdem regnete es acht weitere Nominierungen, unter anderem für den besten Film und den besten Regisseur.