Acht deutsche Touristen (u. a. Götz George) verirren sich in ein jugoslawisches Dorf. Ihnen schlägt offene Feindseligkeit entgegen: Die Bewohner können nicht vergessen, was deutsche Soldaten ihnen während des Kriegs angetan haben.