Als sich ein junger Arzt und seine Frau dazu entscheiden, ein Kind zu adoptieren, merken sie schnell, dass der offizielle Weg in Frankreich Jahre dauern kann. So fliegen sie kurzerhand nach Kambodscha und besuchen dort Waisenheime. Doch auch hier erweist sich die Suche nach einem Baby als wahrer Spießrutenlauf. So sind die Beamten äußerst widerborstig und andere Paare auf Kindersuche sehr streitsüchtig ...

Der französische Altmeister Bertrand Tavernier überrascht durch die Inhalte seiner Filme immer wieder. Hier entpuppt sich die Kindessuche als eine Mischung aus packendem Abenteuer, zarter Liebesgeschichte und sensiblen Melodram - und das in einem Land, in dem Franzosen als ehemalige Kolonialisten nicht gerade gern gesehen sind. Tavernier schafft es hier erneut, aus den Schauspielern wahre Glanzleistungen heraus zu kitzeln.

Foto: Prokino