Thomas' Beziehung zu seiner Frau Leonie steckt in einer Krise. In einer Bibliothek lernt der Pharmakologe die aufreizende Jenny kennen, und als seine Frau verreist, ist er nur allzu bereit, sich in ein Abenteuer zu stürzen. Makabrer Ort ihrer heimlichen Rendezvous' ist das Labor für Tierversuche, in dem Thomas tagsüber arbeitet. Nach einem heftigen Streit in einem Restaurant sieht Thomas das Mädchen nicht mehr - bis plötzlich die Polizei auftaucht und Thomas beschuldigt, er habe Jenny ermordet und verschwinden lassen...

Nach einer packenden Vorlage des niederländischen Schriftstellers Maarten t'Hart ("Ein Schwarm Regenbrachvögel") inszenierte der schwedische Regisseur Jon Lindström ("Reißende Wasser") einen spannungsreichen Erotik-Thriller, der dank seiner beiden Hauptdarsteller die Geschichte eines ungewöhnlichen Mordfalles bis zur letzten Minute aufregend präsentiert. Mit dabei: Gösta Ekman, der wohl beste Darsteller des berühmten "Kommissar Beck".

Foto: ZDF