Ein weiterer Film über die Kinder von Golzow: Diesmal steht Jochen im Mittelpunkt, der nur ein Jahr in Golzow zur Schule ging, anschließend aber für die sozialistische Ordnung einstand: Nach seiner Ausbildung als Melker wurde er Grenzsoldat. Er heiratete und ist Vater von drei Kindern.

Dies ist bereits der achte Beitrag über die "Kinder von Golzow", einer der ältesten Dokumentarserien. Allerdings stellt sich die Freage, wer dafür ins Kino gehen soll.