Der Yankee Virgil Smith reist ins kaiserliche Wien, um dort Grammophone an den Mann zu bringen. Damit das Geschäft klappt, soll ihm kein Geringerer als Kaiser Franz Joseph dabei behilflich sein...

Billy Wilders "Kaiserwalzer" ist eine einfallsreiche Mischung aus Komik, Kitsch und Satire, in der Wilder seine alte Heimat auf ein den Arm nimmt. Er arbeitete hier wieder mit Drehbuchautor Charles Brackett zusammen, mit dem er 1942 schon "Der Major und das Mädchen" inszeniert hatte. Klasse auch die darstellerischen Leistungen von Bing Crosby und Joan Fontaine.