Der kaltblütige Auftragskiller Joshua Shapira beschwört durch die Rückkehr in seine Heimat eine blutige Familientragödie herauf. Denn ihm sind Rächer eines seiner Opfer auf den Fersen ...

Das Filmdebüt des amerikanischen Regisseur James Gray (er war seinerzeit 24 Jahre alt) beweist sich als düsterer Mafiathriller mit einer gelungen Mischung aus Gangsterfilm und Familiendrama. Das Werk wurde nicht nur von Filmkritikern euphorisch gefeiert, sondern auch mit dem Silbernen Löwen der Filmfestspiele Venedigs prämiert.

Foto: arte F/Warner