Da die Zombies immer mehr zunehmen, sieht die Menschheit ihr einziges Heil in der Heldin Alice. Denn sie ist offenbar die Einzige, die unerschrocken nicht nur gegen die fiesen Untoten, sondern auch gegen diejenigen vorgeht, die die schreckliche Seuche verursacht haben. In der geheimen Umbrella-Schaltzentrale sucht Alice nach Antworten. Doch bei ihrer Suche entdeckt die Kämpferin finstere Geheimnisse, die auch ihre Vergangenheit betreffen ...

Paul Anderson, sozusagen der Erfinder der "Resident Evil"-Reihe, führte hier zum dritten Mal Regie und schrieb die apokalyptische (Game-)Geschichte fort. Das Ganze ist ebenso wirr, konfus und letztendlich langweilig wie die nervigen Vorläufer. Aber bislang spielte die Reihe an die 700 Millionen Dollar ein und solange sich Leute finden, die für derlei Blödsinn Geld bezahlen, ist kein Ende in Sicht. Ärgerlich!



Foto: Constantin