Ob der majestätische Auftritt des Amur-Tigers am Pazifikstrand, streitende Riesenseeadler auf Kamtschatka, räuberische Eisbären in der Arktis, gemächlich äsende Elche im Ural, muntere Robben im Baikalsee – Russlands Wildnis bietet atemberaubende Bilder.

Wären nicht die oft sprunghaften Schnitte von Ost nach West, Nord nach Süd und die manchmal alles zusülzende Sakral-Musik, man hätte es mit einer faszinierenden Dokumentation mit stark fotografierten Einblicken in Russlands wilde Natur zu tun. So bleibt leider ein fader Beigeschmack.



Foto: Polyband