Der perfekte Bankraub scheitert an Hass und einem Vorurteil: Um dem schwarzen Johnny eins auszuwischen, kommt es zum Schießduell, bei dem einer verwundet wird und die beiden anderen bei der Explosion eines Tankwagens verbrennen. Angesichts der beiden verkohlten Leichen fragt einer: "Welcher von beiden ist der Neger?" "Einer von beiden", lautet die lakonische Antwort.

Ein später film noir von Robert Wise, der hier mit einem brillant aufspielenden Harry Belafonte erstmals einen Schwarzen als Hauptakteur in diesem Genre einsetzte. Die gelungene Filmmusik stammt aus der Feder des Jazzpianisten John Lewis. Wayne Rogers, der später durch die Rolle des Captain "Trapper John" McIntyre" in der TV-Serie "M.A.S.H." bekannt wurde, war hier in seiner ersten Kinorolle zu sehen. Ein ergreifendes Plädoyer gegen den Rassismus nach einem Roman von William P. McGivern!