Katie Fforde

SERIE • 1 Staffel • Romantik, Komödie, Drama • Deutschland • 2010

Gesehen?

Jetzt bewerten

Ihre Bewertung

Originaltitel
Katie Fforde
Produktionsland
Deutschland
Originalsprache
Deutsch
Regie
Helmut Metzger
FSK
6
Untertitel
Nein
Besetzung
Ulrike Folkerts, Götz Schubert, Romina Küper, Carolina Vera, Thomas Heinze, Siegfried Terpoorten, Eleonore Weisgerber, Walter Kreye, Birte Hanusrichter, Saskia Vester, Thomas Limpinsel

Episoden-Guide

1. Season 1 (42 Episoden)
01
Eine Liebe in den Highlands
Die junge Jenny Porter steht kurz vor ihrer Hochzeit mit dem Immobilienmakler Henry in New York, als sie ihren ersten großen Auftrag in den Hudson Highlands erhält: die Betriebsprüfung der Dalmain-Werke. Sollte ihr Bericht über die Wollfabrik negativ ausfallen, wird ihr Auftraggeber Robert Grant-Emerson, den sie noch nicht persönlich kennt, die Fabrik schließen. Je weniger Henry ihr diesen Job zutraut, desto mehr reizt es Jenny, die berufliche Herausforderung anzunehmen. Die ist allerdings viel größer und schwieriger als gedacht. Geschäftsführer Philipp Dalmain scheint eigene dubiose Interessen zu verfolgen, während seine Mutter Ruth Dalmain von den Problemen der Fabrik nichts wissen will. Einziger Lichtblick in der versnobten Familie ist die sympathische Tochter Gwendolyn, die ein paar Semester Design studiert hat und nach einem privaten Desaster nach Hause geflohen ist...
02
Festtagsstimmung
Grace Ravenglass (Rebecca Immanuel) ist die Besitzerin von Luckenham House, einem Anwesen im malerischen Hudson Valley nahe der Metropole New York. Gerade steht Grace vor den Scherben ihrer Ehe und muss den Auszug ihres Mannes Edward (Helmut Zierl) zu seiner jüngeren Geliebten verkraften, als sie Ellie Summers (Julia Brendler) begegnet. Die junge Künstlerin verdient sich ihren Lebensunterhalt mit Auftragszeichnungen von Privathäusern. Ihre Dienste bietet sie auch Grace an. So unterschiedlich die Frauen auch scheinen, sie sind sich auf Anhieb sympathisch. Grace kann gut nachvollziehen, wie sich Ellie fühlt, die schwanger von ihrem Freund verlassen wurde, und bietet ihr an, auf Luckenham zu wohnen...
03
Glücksboten
Perdita Dylan lebt nach einer enttäuschenden, kurzen Ehe seit drei Jahren bei ihrer ehemaligen Kinderfrau, der lebenslustigen Kitty Anson, in einem historischen Farmhaus im malerischen Hudson Valley. Mittlerweile hat sie sich als Biofarmerin mit dem Anbau von Feinkost-Obst und -Gemüse, den sie mit viel Leidenschaft und Freude betreibt, bei den umliegenden Restaurants einen Namen gemacht. So auch beim luxuriösen "Grantly Hotel & Country Club". Genau dort erwartet Perdita eines Morgens eine üble Überraschung: Ihr Ex-Mann Lucas Gillespie steht vor ihr und nimmt überkritisch ihre Lieferung in Empfang. Sie erfährt, dass der aufstrebende Gourmet-Koch das Restaurant des alteingesessenen "Grantly Hotel" übernommen hat und sich dort den ersten Stern erarbeiten will...
04
Harriets Traum
Harriet Devonshire hat schon im Alter von 16 ihren Sohn Matthew bekommen. Die Mittzwanzigerin lebt jetzt immer noch bei ihren Eltern, die das Sorgerecht für Matthew haben, im Hudson Valley in der Nähe von New York. Harriets größter Wunsch ist es, endlich auf eigenen Füßen zu stehen und selbst die Verantwortung für ihren kleinen Sohn zu übernehmen. Bisher hat sie in der väterlichen Druckerei gearbeitet, träumt jedoch zum Missfallen ihrer Eltern davon Fotografin zu werden: ein Grund mehr für Mr. und Mrs. Devonshire, ob dieser riskanten Berufspläne weiterhin das Sagen bei der Erziehung von Matthew behalten zu wollen. Gegen den Willen ihrer Tochter bringen sie den kleinen Matthew in einem Internat unter – für Harriet das Zeichen zur Revolte. Nach einem Eklat zieht sie von zu Hause aus und sucht sich eine neue Bleibe.
05
Zum Teufel mit David
Nach einer Ausbildung zur Hotelkauffrau kehrt Polly Cameron zurück an den Ort ihrer Kindheit. In dem idyllischen Fischerdorf Cherry Cove in der Nähe von New York übernimmt sie mithilfe ihrer Freundin Bridget das gemütliche Bed & Breakfast ihrer Eltern. Polly hat bereits viel Arbeit in das "Sunflower" investiert und erhofft sich eine erfolgreiche erste Saison. Der Auftakt ist vielversprechend: Auf einer Party der Bürgermeisterin Melissa Teerpack begegnet sie dem Geschäftsmann David Locking...
06
Diagnose Liebe
Ihr neuer Job verschlägt die Pflegerin Madison ins Hudson Valley, um sich dort auf dem Anwesen der Familie Grant um die Hausherrin Olivia zu kümmern. Bei ihrer Ankunft trifft Madison nicht nur auf die eigensinnige, ältere Dame, sondern auch auf den verwitweten Schwiegersohn und seine Tochter. Schon bald gelingt es Madison jedoch, durch ihre humorvolle und besonnene Art, das Vertrauen von Olivia zu gewinnen sowie Johns Interesse zu wecken. Eine Tatsache, die nicht allen gefällt: Olivias Hausarzt, der zugleich ein eneger Freund der Dame ist, traut der neuen Pflegekraft nicht über den Weg. Auch seiner Arzthelferin Emma ist Madison ein Dorn im Auge, denn dieses liebäugelt bereits schon länger mit dem attraktiven Witwer. Emma stellt deshalb Nachforschungen über die neue Pflegerin an und stößt dabei auf ein dunkles Geheimnis, dessen Enthüllung für Madison ernsthafte Konsequenzen mit sich bringen würde...
07
Leuchtturm mit Aussicht
Es ist ihr erster richtiger Job als Denkmalschutzbeauftragte. Anna Wilcox sprüht vor Tatendrang, als sie das New Yorker Hudson Valley erreicht, in dem sie schon als Kind ihre Ferien bei Tante Mona, der ortsansässigen Richterin, verbrachte. Doch kaum ist Anna in der idyllisch gelegenen Stadt Redrock angekommen, steht sie vor überraschenden Problemen. Ihr Vorgesetzter hat von vornherein etwas gegen die neue Kollegin und verfrachtet sie in ein chaotisches Kellerbüro. Anna lässt sich davon jedoch nicht abschrecken und sticht bei ihrer Arbeit schon bald in ein Wespennest: Als sie erfährt, dass ein malerischer Leuchtturm für einen neuen Vergnügungspark abgerissen werden soll, zieht sie gegen die New Yorker Baufirma von Max Gordon in den Kampf. Umgehend steht Bauleiter Rob Hunter mit Baggern im Schlepptau auf dem Grundstück, um das historische Gebäude zu stürzen.
08
Sprung ins Glück
Kay Foster hat das heimatliche Gestüt "Winley" nicht mehr betreten, seitdem ihre Stiefschwester Kays Jugendliebe geheiratet hat. Als sie jedoch von ihrem Vater George erfährt, dass dort ein unkontrollierbares Virus wütet, das die Existenz des Gestüts gefährdet, schiebt die renommierte Tierärztin ihre Gefühle beiseite und reist in ihre alte Heimat, das Hudson Valley - eine malerische Gegend vor den Toren New Yorks. Von ihrer Stiefmutter Esther wird sie alles andere als herzlich empfangen. Esther befürchtet, dass die Ehe ihrer Tochter Alison durch Kay gefährdet werden könnte. Ein Verdacht, der nicht unbegründet ist, denn schon bald macht Eric Kay Avancen.
09
Ein Teil von dir
Die Buchhändlerin Vivien Barner steht kurz vor dem Ziel: Ein anonymer Organspender hat sich dazu bereit erklärt, ihr die lebensrettende Niere zu spenden. Doch nur wenige Minuten vor dem Eingriff erfährt sie, dass er einen Rückzieher gemacht hat. Sie ist am Boden zerstört. Doch aufzugeben ist für sie keine Option. Ermutigt von Walter, einem väterlichen Freund bei der Dialyse, beschließt Vivien herauszufinden, wer der anonyme Spender ist und warum er seinen Entschluss rückgängig gemacht hat. Bald spürt sie den erfolgreichen Autor Thomas Shield auf und kann ihn, dank eines Missverständnisses, gut getarnt unter die Lupe nehmen. Als der junge Gärtner Carl, der fasziniert von Vivien zu sein scheint, ihr mehr als nur Unterstützung anbietet, fühlt sie sich geschmeichelt, kann seine Gefühle jedoch nicht erwidern. Denn leider ist sie selbst auf dem besten Wege, sich in die einzige Person zu verlieben, mit der sie eigentlich nichts am Hut haben wollte: Thomas Shield...
10
Sommer der Wahrheit
Gerade ist Susan mit Ehemann Richard und Sohn Jimi von New York nach Woodstock ins Hudson Valley gezogen. Richard wird in der Kleinstadt eine Arztpraxis übernehmen in der Hoffnung, dass die Familie dann wieder mehr Zeit füreinander hat. Bereits kurz nach ihrer Ankunft macht Susan eine Entdeckung, die ihr den Boden unter den Füßen wegzieht: Lucas, ein erfolgreicher Fotograf und der leibliche Vater ihres Kindes, ist nicht nur in der Stadt, er arbeitet vorübergehend sogar an Jimis Schule. Verzweifelt versucht Susan ihr Geheimnis zu hüten, um ihre Familie zu schützen. Doch sie plagt auch das schlechte Gewissen. Hat sie damals einen schweren Fehler gemacht, als sie nicht nach Lucas suchte? Was wird ein Geständnis für ihre Ehe bedeuten? Und wird Jimi sie für ihre Lüge hassen? Dann erkennt Lucas, wer der Junge ist, der ihm so ähnlich zu sein scheint. Als Susan sich endlich dazu durchringen kann, ihrer Familie die Wahrheit zu sagen, scheint es bereits zu spät.
11
Eine teure Affäre
Die junge New Yorker Verlagsassistentin Flora Stanza fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Mutter Liz bereits seit langem krank ist und nun nach dem Tod des Vaters umfassende Hilfe braucht. Wie konnte Flora davon nichts mitbekommen? Und wie soll sie die Pflege ihrer Mutter finanzieren? Unterstützung von ihrem Bruder Henry, der selbst Frau und Kinder hat, kann sie dabei nicht erwarten. Einziger Ausweg scheint das Auktionshaus „Stanza Auction Company“, an dem sie von ihrem Vater Anteile geerbt hat. Doch ihre Hoffnungen zerschlagen sich, als sie von Teilhaber Charles Morgan erfährt, dass das Traditionshaus kurz vor dem Bankrott steht. Wenn Flora ausgezahlt werden will, muss es erst wieder rentabel gemacht werden. Seite an Seite mit Charles, für den sie bald Gefühle entwickelt, stürzt sich Flora in die Arbeit und kämpft um den Auftrag der prominenten Erbin Daisy Shark, die die wertvolle Sammlung ihres Vaters versteigern lassen möchte...
12
An Deiner Seite
Die erfolgreiche New Yorker Anwältin Alicia Charles traut ihren Ohren nicht: Der mittellose Weltenbummler und Gelegenheitsmusiker Will Hillinger möchte mit ihrer Hilfe das Sorgerecht für den verwaisten, neunjährigen Linus erstreiten. Hillinger ist mit dem Jungen nicht einmal verwandt. Mehr als einen Schnipsel aus einem Familienvideo, das ihn als Patenonkel ausweist, kann er nicht vorlegen. Alicia ist nach einem Unfall gerade aus dem Krankenhaus entlassen und hält ihn für verrückt, bis er sie mit einer furchtbaren Wahrheit konfrontiert: Sie habe den Unfall zu verantworten, bei dem die Eltern des Jungen ihr Leben verloren haben. Alicia hat keine Erinnerung mehr an dieses Ereignis. Da sie sich aber der Verantwortung für Linus’ Schicksal nicht entziehen will, übernimmt sie entgegen der Warnungen ihres Verlobten und Kanzleipartners Richard Parker das Mandat. Zunächst muss Alicia herausfinden, ob es Will nur auf das Erbe des wohlhabenden Waisen abgesehen hat...
13
Das Meer in dir
Marie Franklin hat sämtliche Erinnerungen an ihre Vergangenheit ausgelöscht. Nichts und niemand soll sie mehr an den großen Verlust erinnern, den sie vor wenigen Jahren erlitten hat. Dass sie damit jedoch nicht nur sich selbst schadet, sondern auch ihrem Sohn Thomas, will sie nicht wahrhaben. Maries eigenwilligem Nachbarn, dem Richter Wilbert Scony, gefällt die Situation ganz und gar nicht. Mitleid muss seine Grenzen haben, die Trauer ein Ende finden. Doch mit dieser Meinung scheint Wilbert allein dazustehen. Erst als Thomas in ernste Schwierigkeiten gerät und nicht nur sein Stipendium, sondern auch seine Freiheit zu verlieren droht, beginnt Marie aufzuwachen. Wie eine Löwin kämpft sie darum, den Fehler ihres Sohnes wiedergutzumachen und Schlimmeres abzuwenden.
14
Wie Feuer und Wasser
Für die junge New Yorker Journalistin Lucy Westfield erweist sich ein neuer Auftrag, der mit dem Jahrestag des 11. September 2001 zusammenhängt, als Reise in die eigene Vergangenheit. Andrew Taylor, ein pensionierter Feuerwehrmann, der sich seit dem damaligen schweren Einsatz besonders für die Angehörigen seiner ums Leben gekommenen Kollegen engagiert hat, soll mit dem „Silver Star“ geehrt werden, einer der höchsten Auszeichnungen des Landes. Lucy kennt ihn aus ihrer Kindheit, und Chefredakteur Melvyn hofft, dass sie durch den persönlichen Draht an ein interessantes Interview gelangt. Angekommen bei Andrews Kneipe „Fire & Water“ im Hudson Valley, muss Lucy jedoch feststellen, dass Andrew nicht nur die Auszeichnung mit dem „Silver Star“ rigoros ablehnt, sondern auch jegliche Erklärung für sein Verhalten verweigert. Überraschend trifft Lucy hier nach vielen Jahren auch auf Andrews Sohn Nicholas, der erst seit kurzem aus Los Angeles zurückgekehrt ist und nun in Kingston lebt.
15
Geschenkte Jahre
Nach einer überstandenen Krebserkrankung ist Nel Innes froh, endlich wieder ihre Arbeit in dem gemeinsam mit Ehemann Marc geführten New Yorker Restaurant aufnehmen zu können. Doch die Freude über die Rückkehr ins alte Leben währt nicht lang: Der Mann, den sie vor fast 20 Jahren geheiratet, mit dem sie einen Betrieb aufgebaut und die kurz vor dem High-School-Abschluss stehende Tochter Fleur großgezogen hat, hat sie mit der Patissière Melissa betrogen und scheint nur wegen Nels Krankheit bei ihr geblieben zu sein. Hals über Kopf packt sie ihre Sachen und flüchtet zu ihrem Vater Gerald auf das Weingut der Familie. Dort erlebt sie eine weitere Überraschung: Gerald möchte das seit Generationen in Familienbesitz befindliche Gut verkaufen und die letzten Jahre seines Lebens mit seiner späten Liebe Margret genießen...
16
Eine Liebe in New York
Jessica Ashburn (Ende 20) hat es als Brokerin bis an die New Yorker Wall Street geschafft. Von außen betrachtet hat die attraktive Karrierefrau ihr Leben perfekt im Griff. Doch ihr unermüdlicher Einsatz hat einen Grund, den nur wenige kennen: Sie kümmert sich um ihren jüngeren Bruder Steve Ashburn (Anfang 20). Der Comic-Illustrator ist auf regelmäßige Blutspenden angewiesen, die wegen seiner extrem seltenen Blutgruppe nur sehr schwer aufzutreiben sind. Zum Glück gibt es in der Metropole New York einen Einwanderer, Alejandro (Mitte 30), der wie Steve Träger der „Bombay-Blutgruppe“ ist und die Spenden als eine seiner kunterbunten Einkünfte, die ein paar Dollar, ein Sandwich und einen Kaffee bringen, gern und gutgelaunt wahrnimmt. Doch Alejandro ist der Einwanderungsbehörde aufgefallen und soll abgeschoben werden. Jessica sieht nur einen Ausweg, Alejandro im Land zu behalten: Sie macht ihm einen Heiratsantrag, um ihren Bruder zu retten. Alejandro verschlägt es die Sprache...
17
Martha tanzt
Die Ärztin Martha Nichols wird zu einem besonderen Einsatz gerufen: Ein junges Mädchen steht auf der Brüstung einer mächtigen Brücke in Neu-England und droht hinunterzuspringen. Normalerweise würde Martha in dieser Situation einen kühlen Kopf bewahren – doch nicht dieses Mal. Erst vor ein paar Minuten hat sie von der Schule ihrer Tochter einen Anruf erhalten, dass ihre 15-jährige Tochter Paula (15) "wieder einmal" nicht in der Schule ist. Martha bekommt es mit der Angst zu tun. Ist ihre Tochter vielleicht das Mädchen auf der Brücke? Leider wird ihre Angst am Einsatzort bestätigt. Nach einem schwierigen Gespräch schafft sie es, an ihre Tochter heranzukommen und sie endlich sicher in die Arme schließen zu können. Doch damit ist der Albtraum für Martha noch lange nicht vorbei.
18
Vergissmeinnicht
Die junge New Yorker Ärztin Natalie Wayne ist kurz davor, die Ergebnisse ihrer ambitionierten Forschungsarbeit zu präsentieren. Im Labor, umgeben von MRT’s und DNA-Strängen, hat sie sich schon immer am wohlsten gefühlt. Doch dann ist es ein einziger Anruf, der ihr Leben aus den Angeln hebt: Ein Krankenhaus in Neu-England meldet sich. Ihr Vater Daniel hat sich nach einem Unfall selbst aus dem Krankenhaus entlassen und ist verschwunden. Natalies Mutter Kate, Schauspielerin am Broadway, sieht nicht ein, dass sie wegen ihres Ex-Mannes ihre Theaterproben unterbricht. Verantwortungsbewusst wie Natalie ist, reist sie in Daniels neue Heimat, um zumindest kurz nach dem Rechten zu sehen. Bei ihrem Vater angekommen, fangen die Probleme jedoch erst an. Denn Daniel..
19
Zurück ans Meer
Die junge Stewardess Claire Bishop fliegt seit Jahren ihrem wahren Leben davon – bis ein achtjähriges Mädchen sie ans Meer zurückbringt. Zu den Menschen, die sie liebt. Claires Kollegin Amber bittet sie, ihre Tochter Sam von New York mit nach Boston zu Sams Vater Graham mitzunehmen. Als Graham nicht am Flughafen auftaucht, nimmt Claire das enttäuschte Kind mit in ihr Hotel ein Regelverstoß, der sie den Job kosten kann. Im Hotel belauscht Sam ein Telefonat zwischen Claire und der aufgebrachten Amber: Sam soll ihren unzuverlässigen Vater, mit dem sich Amber in einem heftigen Sorgerechtsstreit befindet, nie wiedersehen. Die Kleine läuft verzweifelt davon. Claire meldet sich krank, sie muss das unbedingt wieder in Ordnung bringen...
20
Mein Wunschkind
Das New Yorker Verleger-Ehepaar Ann und Rick erhält nach Jahren des Wartens die ersehnte Gelegenheit, ein Baby zu adoptieren. Ann und Rick sind seit einigen Monaten getrennt. Er hat bereits eine neue Beziehung mit der Autorin Mina Melrose. Ausgerechnet jetzt meldet sich die Adoptionsbehörde: Die 16-jährige Lynette ist hochschwanger und sucht nach passenden Eltern für ihr Baby. Lynette Summers interessiert sich besonders für Ann und Rick Withers als potenzielle Adoptiveltern für ihr Kind, da das Paar unter anderem Lynettes Lieblingsautorin Mina Melrose verlegt. Dass Ann und Rick mittlerweile privat getrennte Wege gehen, haben sie bisher für sich behalten, um ihrem Verlag nicht zu schaden. Allerdings möchte Rick endlich das Versteckspiel beenden - Mina zuliebe. Doch Ann braucht ausgerechnet jetzt seine Hilfe. Sie möchte die Adoption weiter vorantreiben, hat aber als Single-Mom keine Chance.
21
Das Weihnachtswunder von New York
Im zweiten Teil der "Katie Fforde"-Trilogie findet Ursula Karven als Anwältin Alicia Charles im weihnachtlichen New York überraschend eine Wahl-Familie. Alicia möchte in den Ski-Urlaub starten, als Will Hillinger, der Vormund des elternlosen Linus, im Gefängnis landet: Will ist bei der Sängerin Peggy Bloom eingebrochen. Alicia versucht alles, um Linus zuliebe Will davor zu bewahren, das Sorgerecht zu verlieren.
22
Warum hab ich ja gesagt?
Die New Yorker Anwältin Alicia Charles steht kurz vor ihrer Hochzeit mit dem smarten John, als ihre Wahl-Familie, bestehend aus dem Musiker Will und dem kleinen Linus, ihre Pläne durchkreuzt. Unerwartet erscheint Alicias Mutter Jackie, mit der Alicia nie wieder etwas zu tun haben wollte. Jackie sucht Versöhnung - und braucht Alicias Hilfe als Anwältin. Dabei erkennt sie mit mütterlichem Blick, dass Alicias Herz nicht nur für ihren Verlobten John schlägt. Das Schicksal hat die toughe Erfolgsanwältin Alicia, den Weltenbummler Will und den reichen Erben Linus aus "An deiner Seite" und "Das Weihnachtswunder von New York" zu einer Patchwork-Familie wider Willen zusammengefügt. Im abschließenden Teil der Trilogie mit Ursula Karven laufen die Vorbereitungen für die Hochzeit von Alicia mit dem attraktiven Juristen John auf Hochtouren. Der wünscht sich insgeheim, dass Alicia endlich aus ihrer WG mit Will und Linus auszieht und wäre deshalb sogar bereit, Linus zu adoptieren...
23
Die Frau an seiner Seite
Endlich ist es so weit: Julie Turner ist wahnsinnig stolz, als ihr Ehemann Eric für seinen Bostoner Wahlkreis als Kongresskandidat ins Rennen geschickt wird. Nun hat er die Chance, all die politischen Ziele zu verwirklichen, für die das Power-Paar stets gemeinsam gekämpft hat. Doch das Leben der erfolgreichen Physiotherapeutin verändert sich schlagartig durch die Kandidatur. Plötzlich stehen auch sie und ihr Sohn Jacob (12) im Licht der Öffentlichkeit, und Julie wird mit der Forderung konfrontiert, beruflich kürzer zu treten. Sie soll mehr Zeit in ihre neue Rolle investieren: die Frau an seiner Seite. Ausgerechnet jetzt wird Eric betrunken am Steuer erwischt, angeblich soll er Fahrerflucht begangen haben.
24
Das Schweigen der Männer
Lynne und Howard Harper sind kurz davor, ihren Traum von einer halbjährigen Segeltour in die Karibik zu verwirklichen. Plötzlich gibt es jedoch Irritationen, und die Reise droht zu platzen. Lynnes extravagante Schwester Ann-Margret steht als Haussitterin bereit, und für die Kajakschule ist Robert als kompetente Vertretung am Start. Da muss Lynne sich zunehmend über Howard wundern: Er meidet sie, hat ständig dringende Dinge zu erledigen, und im Bett herrscht Flaute. Als Howard sich für Geschäftstermine kurz vor der Reise noch einmal auf den Weg nach New York macht, vergisst er sein Handy.
25
Hexensommer
In der Jubiläumsfolge, der 25. Katie-Fforde-Verfilmung, wird die New Yorker Gefängnispfarrerin Gwen Reynolds nach Neuengland strafversetzt - und zwar ausgerechnet nach Ipswich. Die Stadt ist nicht nur für ihre historische Hexenverfolgung bekannt. Auch für Gwen ist es ein unguter Ort, den sie immer meiden wollte: Ihre mittlerweile verstorbene Mutter lebte dort, bis sie Ipswich vor vielen Jahren unter ungeklärten Umständen verließ. Nachdem Gwen zum Missfallen ihrer Vorgesetzten zwei Männer im Gefängnis getraut hat, soll sie einen neuen Posten beziehen und dem alternden Pfarrer Finlay in seiner Gemeinde unter die Arme greifen. Statt eines herzlichen Empfangs schlägt Gwen in Ipswich jedoch nur Ablehnung entgegen. Pfarrer Finlay hat kein Interesse an ihrer Unterstützung, und niemand möchte Gwen ein Zimmer vermieten - außer Wahrsagerin Stella, bei der die Pfarrerin ausgerechnet im Hexenmuseum einen Unterschlupf findet...
26
Du und Ich
Charlotte und Alec Plentley sind noch nicht lange verheiratet und führen das Leben eines hippen und erfolgreichen New Yorker Paares. Plötzlich werden sie aus ihrem Glück gerissen. Charlotte ist Accessoire-Designerin für ein angesagtes Label und Alec ein gefragter Architekt. Alles scheint perfekt, als Charlotte einen merkwürdigen Auffahrunfall verursacht. Niemand wird verletzt, doch der Zwischenfall ist Vorbote eines herben Schicksalsschlags. Auch wenn der Unfall glimpflich verlaufen ist, beschließen Charlotte und Alec, beruflich endlich etwas kürzerzutreten und ihrem Privatleben mehr Zeit zu widmen. Charlotte überredet Alec, mit ihr spontan Urlaub zu machen. Die Idee, auf dem Weg nach Cape Cod bei Alecs Eltern vorbeizuschauen, die eine Apfelfarm in Marton Mills betreiben, lassen sie fallen.
27
Mein Sohn und seine Väter
Die New Yorker Buchhändlerin Karen Wood kann ihrem pubertierenden Sohn Luke nicht länger verschweigen, dass er durch eine anonyme Samenspende gezeugt wurde. Entsetzt sucht er das Weite. Auch Karens Lebensgefährte Daniel reagiert zunächst befremdet. Erleichtert erfährt Karen von ihrer Mutter Rebecca, dass Luke bei ihr Unterschlupf gesucht hat. Um Versöhnung mit ihrem erbosten Sohn ringend, stürzt sich Karen in die Suche nach Lukes biologischem Vater. Karen freut sich auf einen neuen Lebensabschnitt: Gerade ist ihr Freund Daniel, ein Gartenarchitekt, der auf den Dächern der New Yorker Skyscraper für ein Stück Natur in der Großstadt sorgt, bei ihr eingezogen. Leider ist ihr Sohn Luke (13) davon nicht gerade begeistert - ist er doch in einem Alter, in dem er mehr über seinen Vater erfahren will. Karen hatte ihn in dem Glauben gelassen, sein Vater sei ein schwedischer Austauschstudent gewesen.
28
Tanz auf dem Broadway
Die Tänzerin Skye Rhodan wird, obwohl sie topfit und erst 36 ist, mit dem nahenden Ende ihrer Karriere konfrontiert und der Frage, was sie als nächstes in ihrem Leben ansteuern möchte. Skye will sich nicht damit abfinden, dass sie wegen ihres Alters nur noch in der zweiten Liga tanzen soll: Sie beschließt, sich mit einem Solo um die Hauptrolle in einem Tanztheaterstück zu bewerben, das jedoch ausgerechnet von ihrem Exfreund Ryan aufgeführt wird. Um sich für dieses Solo perfekt vorzubereiten, engagiert sie den begabten New Yorker Bar-Pianisten Michael Tandsom (42) als Repetitor. Michael soll ihr dabei helfen, das Solo in einer Scheune hinter dem Restaurant ihrer Adoptiv-Eltern Fanny (65) und Matt (70) in Poughkeepsie im Hudson Valley einzuüben. Michael ist alleinerziehender Witwer und muss seine beiden Kinder zu den Proben in Poughkeepsie mitnehmen...
29
Bellas Glück
Zwar verläuft die Scheidung der New Yorker Maklerin Bella Castle einvernehmlich und friedlich, aber die Nachricht, dass ihr Ex-Mann Mick wieder Vater wird, wirft Bella doch aus der Bahn. Sie muss zugeben, dass sie das Scheitern ihrer Ehe noch nicht verkraftet hat und sucht zusammen mit ihrem Sohn Jayden heimische Nestwärme bei ihren Eltern auf dem Land. Doch diese überraschen Bella mit ihren Zukunftsplänen. Denn obwohl Bella gerade jetzt die Stabilität ihres Elternhauses braucht, muss sie mit Schrecken feststellen, dass auch ihre Eltern Elisabeth und Benjamin Ross längst keine harmonische Ehe mehr führen: Sie wollen sich trennen und Bellas Ruhepol, das schöne Haus im neuenglischen Marblehead, verkaufen. Dabei ist Bella dort aufgewachsen.
30
Herzenssache
Audrey ist Taxifahrerin in Boston. Die Kunden schätzen ihre schlagfertige und hilfsbereite Art. Keiner ahnt, dass sie vor einem Jahr ihren 17-jährigen Sohn Nicholas durch einen Unfall verlor. Das Herz von Nicholas schlägt jetzt in einem anderen Menschen weiter, Audrey hatte es zur Transplantation freigegeben. Seitdem kann sie Kliniken nicht mehr von innen sehen und musste ihren Beruf als Krankenschwester aufgeben. Ihr Freund Chad möchte Audrey helfen. Der sympathische Arzt Chad weiß, dass Audrey in ihrer Trauer noch nicht so weit ist, gemeinsam mit ihm nach vorne zu blicken. Er möchte Audrey davon überzeugen, dass der Tod ihres Sohnes nicht komplett sinnlos war und zeigt ihr die Krankenakte von Ray (19), der ohne Spenderherz heute nicht mehr am Leben wäre. Audrey macht sich auf nach Rockport, um Ray kennenzulernen...
31
Bruderherz
Als Lauren Cahill unerwartet ihren Bruder Anthony in ihrem Mini-Apartment in Boston einquartieren muss, prallen zwei Welten aufeinander: Der Ordnungsfanatiker mit Asperger-Syndrom und seine liebenswerte, eher chaotische Schwester haben sehr unterschiedliche Vorstellungen vom Zusammenleben. Schnell gerät Lebenskünstlerin Lauren an ihre Grenzen, aber zum Glück kann sie auf die Unterstützung des charmanten Coffee-Shop-Besitzers Stephen zählen und durch eine Reise in ihre Vergangenheit Frieden mit ihrer Familiengeschichte schließen. Lauren hält sich mit Gelegenheitsjobs als Fotografin bei Hochzeiten und Kindergeburtstagen über Wasser, träumt aber insgeheim davon, dass ihre Fotografien einmal in den großen Galerien ausgestellt werden. Als ihr Vater stirbt, ändert sich ihr Leben schlagartig: Ab sofort muss sie ihren autistisch veranlagten Bruder Anthony in ihrem kleinen Apartment einquartieren, denn das Heim, in dem er bisher betreut wurde, kann sich Lauren nicht leisten...
32
Meine verrückte Familie
Anwältin Stella Sheridan möchte gerade ihre Karriere mit einem großen Fall in Schwung bringen, als ihre Mutter sie heimsucht: Nach 40 Ehejahren wurde sie von Stellas Vater sitzen gelassen. Doch Barbaras Besuch wirft Stella auch privat aus der Bahn: Ihr Freund Josh, der ihr einen Heiratsantrag gemacht hat, hadert damit, dass Barbara in ihrem Unglück nicht nur viel Aufmerksamkeit, sondern auch im Schlafzimmer den Platz an Stellas Seite beansprucht. Bei den vielen Bällen, die Provinzanwältin Stella Sheridan jonglieren muss, würde selbst einem Multitasking-Talent schwindlig. Zum einen zwingt der prestigeträchtige Sorgerechtsstreit von Senatorin Maureen Holmes Stella zu vollem Einsatz. Denn trotz ihres Studiums an einer Elite-Uni ist die junge Anwältin nicht in einer stylishen Kanzlei gelandet, sondern steckt an der amerikanischen Ostküste mit ihren Gummistiefeln buchstäblich im Kuhmist...
33
Mama allein zu Haus
Lydia Elman ist gewiss keine Helikoptermutter, aber als sich ihre Tochter Holly in einen ausgesprochen problematischen Jungen verliebt, greift sie zu ziemlich unkonventionellen Mitteln. Schulpsychologin Lydia hat ein Problem: Ihre 17-jährige Tochter Holly möchte mit Simon, einem ihrer schwierigsten Patienten, verreisen. Lydias Löwenmutterinstinkt erwacht. Die ärztliche Schweigepflicht verbietet es ihr jedoch, Holly zu warnen. Was tun? Lydia ist ein absoluter Profi, was das Flüggewerden von Kindern angeht. Sie kann gar nicht genug betonen, wie wichtig Selbstständigkeit und Unabhängigkeit für die Entwicklung von Heranwachsenden sind. Deshalb würde sie sich auch lieber die Zunge abbeißen, als zuzugeben, dass der bevorstehende Auszug von Tochter Holly ihr ganz schön nahegeht...
34
Familie auf Bewährung
Nichts liegt Verlagslektorin Jane Grant ferner als ein Urlaub mit dem Wohnmobil, auch wenn ihr Mann Clark endlich seinen Traum vom Familienabenteuer in der Wildnis verwirklichen möchte. Erst als Janes New Yorker Chefin sie zu feuern droht, weil Bestsellerautor John Dwyer aufgrund ihrer Kritik an seinem neuen Roman den Verlag wechseln will, macht Jane sich plötzlich für den Roadtrip stark: Sie muss Dwyer in den Wäldern Neuenglands aufspüren. Der eigenbrötlerische Autor John Dwyer ist nämlich ein überzeugter Naturbursche und lebt angeblich in einer Hütte an einem entlegenen See in Maine. Als die Familie in dem monströsen Gefährt aufbricht, hat jedes Familienmitglied eine tickende Zeitbombe im Gepäck: Jane hat die wahren Motive für ihre Reise für sich behalten, denn sie möchte niemanden damit beunruhigen, dass ihr Job auf dem Spiel steht. Aber auch alle anderen Familienmitglieder haben etwas zu verbergen...
35
Ziemlich beste Freundinnen
Hat sich nicht jede Frau schon einmal gefragt, ob man nicht am besten alle Männer in die Wüste schicken und einfach seine beste Freundin heiraten sollte? Paula und Emily tun genau das. Die alleinerziehende Hotelbesitzerin Paula Atkinson und ihre impulsive Freundin Emily van Garden kennen sich seit der Highschool und konnten sich schon immer aufeinander verlassen. In einer Liebeskrise zieht Emily daher ins "Seaside Hotel" und unterstützt Paula. Als Emily wenige Tage vor der Hochzeit ihren Verlobten Frank mit einer anderen erwischt und Paula nach einem aufwühlenden Arztbesuch klar wird, dass im Notfall niemand für ihre neunjährige Tochter Lucy da sein wird, bestellen die beiden in einem "Zwei-Freundinnen-gegen-den-Rest-der-Welt"-Moment spontan das Aufgebot. Nicht alle Menschen in ihrem Umfeld reagieren positiv auf die läutenden Hochzeitsglocken, vor allem Frank kann sich nicht damit abfinden, dass Emily ihm keine zweite Chance geben will...
36
Zimmer mit Meerblick
Internatsdirektorin Julia schlägt die guten Ratschläge ihrer Mutter Carla (Beatrice Richter) kurzerhand in den Wind und folgt ihrem Herzen an die Ostküste der USA. Denn dort wartet angeblich ihr Verlobter John (Jeremy King) in ihrem zukünftigen gemeinsamen Zuhause auf sie. Doch als Julia in Rock Island ankommt, traut sie ihren Augen kaum: Ihr vermeintliches Traumhaus entpuppt sich als muffiges Diner, das von einem mürrischen Fischer namens Rick (Thomas Unger) betrieben wird – von John keine Spur. Nach und nach dämmert Julia, dass sie auf einen Heiratsschwindler hereingefallen ist. Nicht einmal ihrer Schwester Nellie (Merle Collet) will Julia sich in dieser Situation anvertrauen. Stattdessen versucht sie ihren verschwundenen Bräutigam mit Hilfe von Inselpolizistin Molly Pepper (Petra Kleinert) zu stellen – und mietet sich deshalb ein Zimmer beim grimmigen Rick. Langsam kommen sich die beiden näher, bis Julia eine Verbindung zwischen Rick und dem verschwundenen John entdeckt...
37
Wachgeküsst
Als Maggie und ihrem Vater George ein Räumungsbescheid für ihr schönes Zuhause sowie ihr Tourismusbüro am Pier von Plymouth ins Haus flattert, ist das eine Katastrophe. In Boston stellt Maggie ihren Vermieter Chris zur Rede. Das Treffen eskaliert.
38
Das Kind der Anderen
Die Juristin Ella West ist bereit für einen Neustart. Nachdem Anwalt und Noch-Ehemann Adrian während eines Seitensprungs mit der Architekturstudentin Ruby ein Kind gezeugt hat - pikanterweise in einer Zeit, als sich das Paar wegen unerfüllten Kinderwunschs in Behandlung begeben hatte -, steht jetzt endlich die Scheidung bevor. Auf dem Weg zum Gericht verletzt sich Adrian allerdings am Kopf und muss ins Krankenhaus. Der Scheidungstermin fällt ins Wasser, und Ella steht plötzlich allein mit Adrians kleiner Tochter Hope auf der Straße. Die Akquise des für sie lukrativen Klienten Jake Bank mit weinendem Kleinkind im Schlepptau läuft gründlich schief. Ellas Mutter Liza versucht zwar, ihre Tochter beruflich beim Aufbau ihrer Mediations-Praxis zu unterstützen, doch ihre unorthodoxen Methoden irritieren Ellas Klienten. Nach dem Unfall ist Adrian wie ausgewechselt.
39
Ein Haus am Meer
So alt hat sich die Bostoner Anwältin Anne Clark noch nie gefühlt: Ihre Kanzlei kündigt ihr aus Altergründen, und als sie ihrer Jugendliebe Joe begegnet, erkennt der sie nicht mehr. 60 and out! Wer 60 wird, fliegt raus – so lautet das Motto der Firma, für die Anne 25 Jahre gearbeitet hat. Aber genau genommen scheint der Jugendwahn nur die Frauen zu treffen, denn Annes fast gleichaltriger Kollege Leonard wird parallel zum Kanzleipartner befördert. Annes unfreiwilliger Ausstieg aus dem Berufsleben stürzt sie in finanzielle Probleme. Offiziell erfüllt sie sich ab jetzt ihren Lebenstraum: ein kleines Haus am Meer. Inoffiziell weiß Anne jedoch nicht, wovon sie die Handwerkerrechnungen für das renovierungsbedürftige „Strandhaus mit Potenzial“ bezahlen soll. Auch ihrer Tochter Holly, die gerade ihr Jura-Examen mehr schlecht als recht bestanden hat, wird sie monatlich nichts mehr überweisen können...
40
Für immer Mama
Die 40. Katie-Fforde-Verfilmung ist eine moderne Familienkomödie mit Rebecca Immanuel: Helen Carter möchte sich endlich ihren Lebenstraum erfüllen. Doch ihr Sohn Louis schießt quer. Drugstore-Verkäuferin Helen will es noch einmal wissen. Sie hängt ihren Job im Geschäft ihrer Freundin Mildred an den Nagel, um in Boston ihr Medizinstudium abzuschließen, das sie, als sie jung schwanger wurde und plötzlich allein dastand, nicht beenden konnte. Helens Kündigung ist ein Verlust für ihre Chefin Mildred, aber vor allem auch für die Kunden des Drugstores, die sich keine Krankenversicherung leisten können – Helen steht ihnen nämlich, auch wenn sie es (noch) nicht darf, mit Rat und Tat zur Seite. Voller Schwung möchte Helen an der Uni loslegen, doch der Einstieg ins Studentenleben ist nicht einfach: Helens Professor, Benjamin Letztler, hält nicht viel von Spätberufenen und beobachtet sie besonders kritisch...
41
Emmas Geheimnis
Musikschullehrerin Emma Blum hat ein schmerzliches Geheimnis, das nicht einmal ihr Freund Nick Sommerfeld kennt. Enttäuscht spürt er jedoch, dass sie ihn nicht wirklich in ihr Leben lässt. Als junge Frau hat Emma ihr Kind zur Adoption freigegeben und leidet seitdem unter einem großen Schuldgefühl. Als sie in dem jungen Pianisten Noah Paulsen glaubt, ihren Sohn wiedergefunden zu haben, wird sie völlig aus der Bahn geworfen. Alles scheint perfekt im Leben von Emma: Mira Conradi, ihre Chefin an der Musikschule, schätzt sie, und in ihrem Kollegen Nick hat sie eine neue Liebe gefunden. Für die Ferien planen Emma und Nick eine Alpenüberquerung, und danach wollen sie zusammenziehen. Doch ein Videoclip, den ihr Schüler Lukas ihr zeigt, ändert alles. In Noah meint Emma ihren als Baby zur Adoption freigegebenen Sohn Jacob wiederzuerkennen...
42
Du lebst nur einmal
Rosie Goldschmitt verursacht einen Autounfall. Dennoch türmt sie so schnell aus dem Krankenhaus in Frankfurt, dass die Ärzte nicht dazu kommen, sie über ihren Gehirntumor aufzuklären. Nun ist es an ihrer Tochter Marla, die sich von Familie und Beruf ohnehin schon gestresst fühlt, ihr die Diagnose schonend beizubringen. Allerdings ist die Beziehung der beiden nicht die beste. Zudem ist Rosie fest entschlossen, an die Ostsee zu fahren. Allein. Wetterfee Marla Goldschmitt ist gerade im TV-Studio kurz vor der Sendung, als sie entdeckt, dass ihr Mann Janosch in den Kulissen eine andere Frau küsst. Doch anstatt das mit ihm klären zu können, hält das Leben sofort eine noch größere Herausforderung für sie bereit. Ihre Mutter Rosie hatte einen Verkehrsunfall. Im Krankenhaus muss Marla erfahren, dass Rosie einen Gehirntumor hat, in Kürze sterben wird und offenbar noch nichts von ihrer Diagnose weiß...