Moderiert wurde Daheim und unterwegs von einem Moderatorenteam, meist bestehend aus einer Frau und einem Mann. Daneben waren in der Sendung regelmäßig geladene Studiogäste zu sehen, darunter Prominente und Experten. Die Sendung bestand somit aus einer Mischung aus Moderation, Gesprächen und Einspielern wie die genannten Rubriken oder sonstige Reportagen. Bis Mai 2007 war in Daheim und unterwegs regelmäßig die Studiohündin Paula zu sehen, einem Golden Retriever. Ab Oktober 2007 wurde diese durch die Hündin Lotte, einem Golden-Retriever- und Collie-Mischling, ersetzt.

Zu den Moderatoren der Sendung gehörten Eva Assmann, Annika Begiebing, Susan Link, Marco Lombardo, Karin Niemeyer, Stefan Pinnow, Sandra Quellmann, René le Riche und Laura Rohrbeck.

Daheim und unterwegs wurde werktags von Montag bis Freitag ab 16.15 Uhr im WDR ausgestrahlt. Jede der Folgen hatte eine Länge von etwa 105 Minuten. Produziert wurde die Informationssendung vom WDR. Die Erstausstrahlung erfolgte am 10. März 2003 im WDR Fernsehen. 2011 feierte die Sendung die 2000. Folge. Am 18. August 2017 erfolgte die Ausstrahlung der letzten Ausgabe von Daheim und unterwegs.

Aus "Daheim und unterwegs" wird "Hier und heute"

Seit dem 21. August 2017 ist das Format unter neuem Titel und mit neuem Konzept als "Hier und heute" im WDR zu sehen. Einzelne Teilbeiträge aus Daheim und unterwegs stehen in der Mediathek des WDR als Online-Stream zur Verfügung. Die TV-Sendung ist nicht zu verwechseln mit der Radioshow "daheim und unterwegs", die bis Mitte der 1990er Jahre im WDR 2 ausgestrahlt wurde und aus einer Mischung aus Gesprächen und Musik bestand.