In der türkischen Touristenmetropole Bodrum lebt der Teenager Timur auf der Suche nach Vergnügungen in den Tag hinein. Wenn er mal wieder unter schlechter Laune leidet, lässt er diese mit Vorliebe an seiner Freundin Zeynep aus...

Der in seiner türkischen Heimat überaus erfolgreiche Rockbarde Teoman spielt nicht nur die Hauptrolle, er schrieb, inszenierte und produzierte das Drama auch. Mit für türkische Filme ungewöhnlich freizügigen und brutalen Szenen liefert Teoman hier ein oft witziges Porträt einer Türkei voller Gegensätze zwischen Tradition und Moderne. Wegen seiner Tabu-Brüche wurde das Werk in der Türkei äußerst kontrovers diskutiert.

Foto: Maxximum