Die beiden Interantsschüler Skip und Jonathan sind die besten Freunde. Als sich herausstellt, dass Jonathan Probleme hat, mit dem anderen Geschlecht "anzubandeln", schickt ihn Skip nebst Adressliste von eindeutigen Bars nach Chicago. Und tatsächlich lernt Jonathan dort eine zwar sehr viel ältere, aber leidenschaftliche Frau kennen. Was er nicht ahnt: Sie ist Skips Mutter ...



Trotz einiger spaßiger Momente und guten Darsteller erweist sich diese Beziehungskomödie als etwas muffig, zumal die Moral am Ende doch etwas aufgesetzt wirkt. Andrew McCarthy spielte mit 19 Jahren als Jonathan hier seine erste Filmrolle überhaupt. Mit "Brat Pack"-Kollege Rob Lowe stand er 1985 noch einmal für "St. Elmo's Fire - Die Leidenschaft brennt tief" vor der Kamera.

Foto: ARD/Degeto