Der Bibel-Fotograf und Devotionalienhändler Louis Aubinard findet in einem Porno-Studio endlich sein Jesus-Modell, dasn er für einen gierigen Kardinal sucht. Bald jedoch kann der soeben aus dem Knast entlassene Pianist Rolle und Wirklichkeit nicht mehr auseinander halten. Durch ein paar zufällige Heilungen glaubt er hingegen vielmehr, Christus in Person zu sein ...

Es fehlt nur das Schild "Achtung, Blasphemie!", aber sonst ist der Gottes lästernde Streifen des Briten Ben Lewin perfekt. In seiner typisch britischen wie übersteigerten Komödie nimmt er mit viel schwarzem Humor alles hoch, was frommen Bürgern heilig ist. Unendlich komisch, wie Jeff Goldblum mit waidwundem Blick am Kreuz hängt!

Foto: Tele 5