Da sich zwei Kliniken in unmittelbarer Nachbarschaft befinden und die Stadt nur noch eine mit überlebenswichtigen Zuschüssen unterstützen kann, entbrennt ein harter Konkurrenzkampf. Hier scheint allerdings die moderne Klinik trotz betrügerischen Handels um Nasenlänge vorn zu liegen. In der anderen Klinik setzt man dagegen auf Mittel wie etwa Krankengymnastik mit Mariachi-Musik. Als die Kontrahenten schließlich auch auf Spionage, Kidnapping und gar Mord setzen, überschlagen sich die Ereignisse...

Einer jener zotigen Filme, die gerne jede Grenze des guten Geschmacks überschreiten. Das Ganze ist leider überhaupt nicht lustig. Es sei denn, man mag es, wenn Chirurgen in Eingeweiden rumpopeln, um die verlorene Kontaktlinse wieder zu finden. Mit Krankenhaus-Satire hat das leider nichts zu tun. Schade, dass sich Talente und gute Schauspieler wie Christoph Maria Herbst oder Burghart Klaußner für derlei dilettantischen Mist hergeben!

Foto: 3L