Als Paulie erfährt, dass seine Freundin Sue schwanger ist, gibt's für ihn nur eins: sie zu heiraten. Jetzt bleibt ihm noch eine Woche Zeit, mit seinen besten Kumpels die letzten Tage als Junggeselle zu genießen. In die ausgelassene Stimmung mischt sich bald Melancholie, denn jeder der jungen Männer steht vor ganz eigenen Problemen ...

Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller Edwards Burns lässt hier sein Darstellerensemble zu Höchstform auflaufen. Durchweg gut besetzt ist die Handlung zwar recht banal - junger Mann wird erwachsen, feiert Abschied von seinem bisherigen Leben und heiratet -, aber von Burns mit zum Teil hintergründigen und melancholischen Witz inszeniert.

Foto: Ascot Elite