Die hübsche Pastorentochter Britt-Marie führt ein Leben ohne Laster und Sünden. Die Tatsache, dass sie scheinbar wirklich als Jungfrau in die Ehe gehen wird, ist dem Teufel ein Dorn im Auge. Um ihrem tugendhaftem Dasein endlich ein Ende zu bereiten, schickt er Don Juan, den größten Verführer aller Zeiten, zu ihr. Noch vor ihrer Hochzeit soll Britt-Marie seinen Reizen erliegen und sowohl ihre Unschuld, als auch den Glauben an die Liebe verlieren ...

Der witzig-märchenhafte Film über Satans Bemühungen, die personifizierte Unschuld zu verderben, gehört zu den seltenen Komödien in der Filmographie des gefeierten schwedischen Regisseurs und Drehbuchautors Ingmar Bergman. In der Rolle der schönen Britt-Marie besetzte Bergman die schwedische Charakterdarstellerin Bibi Andersson, mit der er in den Fünfzigerjahren eine kurzzeitige Beziehung pflegte und die in insgesamt 13 (!) seiner Filme spielte, darunter etwa "Das siebente Siegel", "Wilde Erdbeeren" und "Ach, diese Frauen".

Foto: Kinowelt