Die ehemalige Jahrmarktstänzerin Lane Bellamy will in einer Kleinstadt sesshaft werden. Sie hat den Mann ihres Lebens gefunden und will endlich zur Ruhe kommen. Zunächst unfreiwillig hat Lane einen Wahlbetrug aufgedeckt, womit sie den Hass des alten korrupten Sheriffs auf sich zieht. Der setzt alles daran, um die unliebsame Fremde wieder loszuwerden, die ihre Nase in Dinge steckt, die sie nichts angehen. Als seine politischen Machenschaften sogar ihre Ehe bedrohen, kämpft Lane mit einer schier unglaublichen Energie für die Wahrheit ...

Nach einem Theaterstück von Sally Wilder drehte "Casablanca"-Regisseur Michael Curtiz dieses Drama, in dem sich Joan Crawford und Sydney Greenstreet als unerbittliche Gegner gegenüberstehen. Für Curtiz und Crawford war "Die Straße der Erfolgreichen" nicht die erste Zusammenarbeit, vier Jahre zuvor hatten sie bereits in dem Melodram "Solange ein Herz schlägt" miteinander gearbeitet.