Als die drei "???" gehen die Jungs Justus, Peter und Bob jeden detektivischen Auftrag nach. Peters Vater lädt die drei nach Südafrika ein, wo er als Architekt einen Vergnügungspark aufbauen soll. Gerade dort angekommen, scheint ein Ungeheuer die Insel unsicher zu machen. Nachdem ein Einheimischer als Schuldiger verhaftet wurde, bittet dessen hübsche Tochter die drei jugendlichen Detektive um Hilfe. Die können die Jungs natürlich nicht abschlagen ...

Lang hat es gedauert, bis man sich endlich der populären Jugendbuch- und Hörspielreihe angenommen hat. Oscar-Gewinner Florian Baxmeyer (Studenten-Oscar für den Kurzfilm "Die rote Jacke") machte aus einer der Vorlagen ein spannendes und mitunter auch witziges Stück Jugendfilm. In der überaus gelungenen Mischung aus Abenteuer, Mystery, erste Liebe und Jugendfreundschaft überzeugt dieses kindgerechte Abenteuer (abgesehen von einigen Unwahrscheinlichkeiten freilich) auf ganzer Linie. Der Nachfolger "Die drei ??? - Das verfluchte Schloss", von Regisseur Baxmeyer zwei Jahre später in Szene gesetzt, konnte an die Qualität des Vorgängers allerdings nicht mehr anknüpfen.

Foto: Buena Vista Pictures