"Diese Kuh hat alles, was wir von einer modernen Milchkuh verlangen. Gut im Fundament, scharf gebaut, eine großrahmige Hochleistungskuh", charakterisiert sie der Preisrichter in der Weser-Ems-Halle, als er Krista zum ersten Mal zur "Miss Holstein of Germany" kürt - zur schönsten von über 1,5 Millionen Milchkühen. Ihr Besitzer Jörg Seeger weint vor Glück. Hof und Familie ist für den jungen Landwirt sein Leben, die Rinderzucht seine Passion. Dies wird nicht die einzige Auszeichnung für die schöne Kuh bleiben, deren Nachwuchs den wirtschaftlichen Erfolg des Hofes der Familie Seeger sichern soll ...

Das Regieduo Antje Schneider und Carsten Waldbauer hat die schöne Milchkuh Krista und ihren Besitzer auf Schritt und Tritt mit der Kamera begleitet und zeigt ein Kuhleben zwischen Schönheitswettbewerben, Besamungsversuchen und der Geburt des ersten Kälbchens. Das ist mitunter recht witzig eingefangen, doch wer geht für derlei Werke tatsächlich ins Kino?



Foto: Aries Images