Studentinnen im Profilierungswahn! Sabrina wird Mitglied einer Studentinnen-Verbindung. Als verwöhnte College-Tussi kann sie weder weibliche Konkurrenz neben sich noch andere Funktionärsvertreterinnen vor sich dulden - dagegen aber die Männer anderer Studentinnen über sich. So spielt Sabrina verrückt und alles dreht sich um Erpressung, Flirts in fremden Revieren, Intrigen und sogar versuchten Totschlag. Naja...

Vom deutschen Regisseur Uli Edel könnte man mehr erwarten. Seit seinem Drogenthriller "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" ging es aber stetig bergab: Weder "Letzte Ausfahrt Brooklyn" noch der Film zur Serie "Das Geheimnis von Twin Peaks" und schon gar nicht Madonnas Erotik-Flop "Body of Evidence" konnten auch nur annähernd das Niveau des Erstlings erreichen. Konnte Edel bei seinen früheren Filmen noch mit einigen klingenden Namen wie Madonna, Anne Archer, Jürgen Prochnow oder Jennifer Jason Leigh aufwarten, so retten den College-Quatsch "Deadly Red Corvette" nicht mal die Akteure.