Der syrische Auswanderer Adib kehrt nach Jahrzehnten in sein Heimatland zurück, um seine verschwundene Tochter Muna, die sich ohne sein Wissen in die Krisenregion begeben hat, zu retten.