Die attraktive Majorie Easton wird in ihrem Haus von einem mysteriösen Fremden überfallen, gequält, erniedrigt und vergewaltigt. Doch die Gedemütigte dreht den Spieß bald um. Aus dem Täter wird schließlich ein Opfer der Rache, und es entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod.

Nach der Theatervorlage von William Mastrosimone - er schrieb auch das Drehbuch - drehte Regisseur Robert M. Young diesen solide inszenierten Psycho-Thriller, der dem Problem der Vergewaltigung jedoch nicht gerecht wird. In der Hauptrolle überzeugt Farrah Fawcett, die hierzulande besonders durch ihre Rolle in der TV-Serie "Drei Engel für Charlie" bekannt wurde.

Foto: Fox