Hansi Riedlinger kommt auf Bitten seiner Mutter nach vielen Jahren wieder in seine Tiroler Heimat zurück. Sein Vater Johann ist während Hansis Abwesenheit in finanzielle Schwierigkeiten geraten, aus denen Hansi einen rettenden Ausweg suchen soll. Als ehemaliger Bergretter bekommt Hansi schließlich auch noch auf ganz anderem Gebiet reichlich zu tun, denn während seiner Anwesenheit im Dorf findet ein spektakulärer Alpinmarathon statt, für dessen Sicherung die örtliche Bergrettung zuständig ist. Hansi hilft im unterbesetzten Rettungsteam seiner Freunde aus. Zum Glück, denn der Lauf wird trotz unklarer Wetterprognosen gestartet und droht, als das Wetter schließlich umschlägt, zum Fiasko zu werden.