Joe Moore ist ein in die Jahre gekommener Meisterdieb. Doch bei einem minutiös geplanten Raub wird er von einer Überwachungskamera gefilmt. Deshalb wird ihm sein Job zu heikel und er will sich zur Ruhe setzen. Davon ist sein Hehler wenig angetan. Der nutzt einen Fehler Moores gnadenlos aus und zwingt ihn zu einem letzten Coup: Eine gewaltige Ladung Gold für die Schweiz soll Moore mit seiner Crew aus einem Flugzeug klauen. Doch dabei spielen gleich mehrere Beteiligte ein doppeltes Spiel ...

David Mamet - eher für wortgewaltige Kammerspiele bekannt - drehte hier einen Krimi im alten Stil. Dank der guten Darsteller und des raffinierten Drehbuchs - Erinnerungen an "Haus der Spiele" werden wach - ist dies durchaus spannende Unterhaltung.

Foto: Warner