Gerade wollen Carl und Molly Peterson ihr junges Glück im neuen Eigenheim genießen, da taucht Carls bester Freund Randy Dupree mit einigen Problemen auf und bittet um Unterkunft. Carl stimmt natürlich zu, ahnt aber nicht, dass Dupree zum Dauergast mutiert, der nicht nur das traute Heim wie sein eigen betrachtet, sondern auch das romantische Leben des Paares mächtig durcheinander bringt und schließlich sogar Molly schamlos anbaggert...

Eine jener so genannten "Romantic Comedys" die weder lustig noch originell daherkommen. Nervige Typen mit noch nervigeren Freunden reichen nicht aus, um eine unterhaltsame Geschichte zu bieten, zumal hier der Gagfaktor derart gering ist, dass man eher einzuschlafen droht. Da haben die Regie führenden Brüder Joe und Anthony Russo bei "Safecrackers oder Diebe haben's schwer" bewiesen, dass sie durchaus zu Besserem fähig sind.

Foto: UIP