Der Rentner Andreas - inzwischen Witwer - trifft in Australien zufällig seine Jugendliebe Claire, die er in den Wirren nach dem Zweiten Weltkrieg in Belgien aus den Augen verloren hatte. Prompt stellt sich wieder jenes fast vergessene verliebt sein ein. Doch Claire ist immer noch verheiratet. Aber eine Affäre mit Andreas könnte wohl nicht schaden...

Auch wenn das Thema nicht gerade ein großen Publikum ansprechen dürfte, die sensible Erzählweise sorgt für eine gelungen Love Story der etwas anderen Art. Hauptdarsteller Charles Tingwell kennt man vielleicht noch als Kommissar aus den 16 Uhr 50 ab Paddington-Filmen mit der 1972 verstorbenen Margaret Rutherford.