Der mehrfache Sitzenbleiber Jonas aus Berlin erhält an der Brandenburger Gesamtschule Paul-Dessau eine allerletzte Chance, seinen Schulabschluss doch noch zu meistern. Doch das ist für den Tunichtgut leicher gesagt als getan ...

Sechs Wochen begleitete ein kleines Kamerateam den Grimme-Preisträger, Entertainer, Schriftsteller und Schauspieler Christian Ulmen an einer echten Schule mit echten Lehrern. Diese Rolle hatte Ulmen bereits in dem Kultformat "Mein neuer Freund" übernommen und diesmal auf Spielfilmlänge getrimmt. Doch allzu sehr merkt man, dass eigentlich fast alle Bescheid wussten und somit das Reality-Format ad absurdum geführt wird. So wirkt das ganze Unterfangen furchtbar bemüht und leider überhaupt nicht witzig. Ganz normaler Schulalltag sieht anders aus.



Foto: Delphi